Java Fehlerkonsole in Datei umlenken oder anderweitig anzeigen lassen

M

Marlon

Gast
Hallo liebe Unixboard-Community!
Dies ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum und wie der Name des Threads bereits sagt, möchte ich die Fehler/Standartausgabe eines Java Programms in eine Datei umleiten, bzw. anderweitig auf dem Bildschirm ausgeben lassen.
Ich betreibe den Gameserver eines Online Games, den ich auf einem Ubuntu System als Prozess starte.
Da dieser in letzter Zeit des öfteren mal seinen Dienst verweigert, würde ich gerne in Erfahrung bringen, warum dies der Fall ist.
Ich fange eigentlich grundsätzlich alle Fehler ab, die dann auch (vom Programm aus) in eine Datei geschrieben werden, jedoch scheinen neben kleineren Fehlern auch eben solche aufzutreten, die das gesamte Programm zum Absturz bringen. Somit ist es nicht mehr möglich, die betreffende Fehlermeldung rauszuschreiben.
Leider kann ich mich nicht wirklich als Linuxprofi bezeichnen und wäre für jeden Ratschlag/Hilfe sehr dankbar.
Viele Grüsse,
Marlon
 
G

Gast123

Gast
Wie startest du denn den besagten Prozess?
Wenn du ihn aus einer Shell oder einem Shellskript heraus startest, dann kannst du ja einfach stdout und stderr umlenken.
Siehe hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/Umleitungen

LG

Schard
 
Oben