ist xdmcp sicher?

Diskutiere ist xdmcp sicher? im Security Talk Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; hi, momentan hole ich mir den desktop meines 2ten debian-pcs auf den des ersten mit gdm und xdmcp. der nachteil ist, dass ich die kiste da nicht...

  1. #1 Nemesis, 16.11.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    momentan hole ich mir den desktop meines 2ten debian-pcs auf den des ersten mit gdm und xdmcp. der nachteil ist, dass ich die kiste da nicht über remote aus gnome herunterfahren kann und mit der sicherheit solls an sich auch nicht so sehr sein.
    über beides sind meine google sucherfolge recht spartanisch ausgefallen, kennt sich hier jemand damit aus und kann sagen, ob diese methode "einfach und sicher" ist? oder ob es eine gibt die möglichst gleich einfach ist, und bei der auch der sicherheitsaspekt nicht ausser acht gelassen wird?


    thx
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Einfach ist xdmcp sicherlich, aber nicht sicher. xdmcp sollte man nur in abgeschlossenen LANs benutzen. Aus http://www.gnome.org/projects/gdm/docs/2.14/security.html:
     
  4. #3 Nemesis, 16.11.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    ok, in dem fall hat sich das auch schon erledigt, dann werde ich mal schauen ob es mittels xnest und ssh auch eine möglichkeit gibt.

    thx
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Via VNC gibt es auf jeden Fall eine Möglichkeit den grafischen Login remote verfügbar zu machen.
     
  6. #5 supersucker, 16.11.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich jetzt was übersehen, oder warum lässt du dir nicht einfach die x-session über ssh forwarden?

    Abgesehen davon ist vnc für das private Heimnetzwerk völlig ausreichend, man muss schließlich im privaten Heimnetzwerk nicht immer so sicherheitsparanoid sein.
     
  7. #6 Nemesis, 16.11.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    ja, im privaten heimnetzwerk kann ich auch xdmcp nehmen, da brauch ich garnicht paranoid sein, aber darum gehts auch garnicht ;)
    wie oben schon gesagt, dann werde ich eine x-session über ssh weiterleiten, dann is das ding auch save :)
     
  8. #7 Nemesis, 17.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    hm, noch ne überlegung wäre doch xdmcp über ssh zu tunneln, dann wäre das doch auch sicher?



    edit:

    problem gelöst, da hätte ich auch schneller drauf kommen können:

    1. ssh -X remote.host
    2. in der remotekonsole: Xnest :1 -geometry 1280x810 -query localhost

    das tunnelt dann die Xnest-session durch ssh und das ding sollte sicher sein :)

    das ganze kann man dann optional noch in ein shell-script packen:
    Code:
    #! /bin/sh
    echo "Remote IP eingeben: "
            read remoteip
    echo "Gewünschte Auflösung wählen: "
    echo "1. 800x600"
    echo "2. 1024x768"
    echo "3. 1280x1024"
            read aufloesung
    if [ $aufloesung = 1 ]; then
            ssh -X $remoteip "Xnest :1 -geometry 800x600 -query localhost"
    else
    if [ $aufloesung = 2 ]; then
            ssh -X $remoteip "Xnest :1 -geometry 1024x768 -query localhost"
    else
    if [ $aufloesung = 3 ]; then
            ssh -X $remoteip "Xnest :1 -geometry 1280x1024 -query localhost"
    fi
    fi
    fi
     
Thema:

ist xdmcp sicher?

Die Seite wird geladen...

ist xdmcp sicher? - Ähnliche Themen

  1. Mit Cygwin über XDMCP auf entferntes Linux zugreifen

    Mit Cygwin über XDMCP auf entferntes Linux zugreifen: Hi zusammen, ich habe ein Ubuntu installiert und möchte nun von einem Windows-Rechner über Cygwin mit XDMCP auf diesem Ubuntu arbeiten....
  2. Tastaturproblem bei XDMCP Server - lokale Anmeldung

    Tastaturproblem bei XDMCP Server - lokale Anmeldung: Hallo Leute, nun habe ich ne ganze Weile gegooglet und mich auch hier im Forum umgesehen, wurde aber leider nicht fündig. Ich hoffe, Ihr könnt...
  3. XDMCP: Keine Verbindung

    XDMCP: Keine Verbindung: Hallo zusammen, ich will eine Verbindung zu einem RHEL4-Server per XDMCP aufbauen. Ausgangspunkt ist ein W2K3 Server mit Cygwin. Das...
  4. Anleitung: Howto: OpenSUSE 10, XDMCP und Cygwin als Thin-Client

    Anleitung: Howto: OpenSUSE 10, XDMCP und Cygwin als Thin-Client: Hallo, ich hoffe, das findet jemand nützlich: 1. Suse 10: In Yast2 gibts unter System den /etc/rc.config-Editor, darin unter...
  5. Remote X (XDMCP) mit Windows

    Remote X (XDMCP) mit Windows: Hi zusammen, es ist ja möglich sich von einem Linux Rechner auf einem anderen über X einzuloggen, mittels XDMCP. D.h. ich starte lediglich X,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden