Internetkonfiguration unter SuSe 10.0

Diskutiere Internetkonfiguration unter SuSe 10.0 im SuSE / OpenSuSE Forum im Bereich Linux Distributionen; Ich habe seit ein paar Tagen SuSe 10.0 und würde jetzt auch gerne ins Internet, doch scheinbar konfiguriere ich bei Karte und Provider irgendetwas...

  1. Dante

    Dante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit ein paar Tagen SuSe 10.0 und würde jetzt auch gerne ins Internet, doch scheinbar konfiguriere ich bei Karte und Provider irgendetwas falsch.
    Ich habe T-ISDN und ne interne Fritz !Card PCI
    hat da irgendjemand ne Ahnung, wie ich das genau konfigurieren soll?

    Hab gesucht, aber nichts von dem, was ich gefunden hab, hat mir was gebracht -.-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm ... welchen Provider verwendest du denn ?
     
  4. #3 Horus, 14.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2005
    Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    was hast du denn schon alles eingestellt?

    Wird die Karte richtig erkannt?

    Sind die Pakete avmfritzcapi, capi4linux installiert?
     
  5. Dante

    Dante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also die Karte wird erkannt und welchen Provider? öhm t-online?
    capi treiber ist installiert
     
  6. Horus

    Horus Doppel-As

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Achtung Benutzer-Name bei T-Online setzt sich folgendermaßen Zusammen

    Anschlusskennung (12-stellig) + T-Online Nummer (meist 12-stellig) + Mitbenutzernummer (für den Hauptnutzer immer 0001).

    Sollte die T-Online Nummer weniger als 12 Stellen enthalten, muss zwischen der T-Online Nummer und der Mitbenutzernummer das Zeichen "#" stehen.


    Als Passwort trägst du dein Zugangskennwort (Ihr persönliches T-Online Kennwort) ein.

    Bitte als Protokoll das EURO-ISDN DSS-Protokoll einstellen.
    T-Online EInwahlnummer: 0191011

    Dann sollte es funktionieren.

    Gruß

    Horus
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dante

    Dante Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nö. Funzt net. naja ich hätte ja schon Probleme die Inet verbindung anzukriegen, wenn es funktionieren würde ^^
    aber das hatte ich alles schon so. Nur die T-Online Infos hab ich so nicht. Da trägt man nicht alles auf einmal ein sondern einzeln die anschlusskennung, die tonline nummer und die mitbenutzernummer ein.
     
  9. #7 The Boss, 19.11.2005
    The Boss

    The Boss User

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sax
    Ähnlichehs Prob. bei Open Suse 10, hab externes ISDN Modem (Teledat X120) hab die capi4linux installed jedoch findet das Prog (SLY LCR) keine Capitreiber. Die ISDN Watch findet auch keinen. Was soll ich machen???
     
Thema:

Internetkonfiguration unter SuSe 10.0

Die Seite wird geladen...

Internetkonfiguration unter SuSe 10.0 - Ähnliche Themen

  1. Vigor 510 unter openSuSe 10.3 (Internetkonfiguration)

    Vigor 510 unter openSuSe 10.3 (Internetkonfiguration): Hallo, ich habe mir openSuse 10.3 auf meinem Computer installiert. Jetzt muss ich noch eine Verbindung zum Internet herstellen. Nach dieser...
  2. Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10

    Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10: Hallo zusammen Mir ist nun schon ein paar Mal aufgefallen dass sich mein Samba-Server (Debian 8.7.1 + backports-Kernel v4.9.x) "einfach so", ohne...
  3. Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?

    Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Bezüglich diesem Problem habe ich nun eine neue PCI Gigabit Ethernet Card gekauft, jedoch zeigt mit lspci REIN GAR NIX an!! ->...
  4. androis-apps unter Linux ausführen

    androis-apps unter Linux ausführen: Hallo Welche Möglichkeiten habe ich, um unter Linux (Debian) Android-apps (hier ein Spiel *.apk ? ) auszuführen ? Einen Android-emulator hab...
  5. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....