Ich bin zurück

Diskutiere Ich bin zurück im Member Talk & Offtopic Forum im Bereich Allgemeines; Hi Leute nach langen Jahren bin ich wieder zurück... nach dem ich Facebook und anderen SolzialMedias abgeschworen habe, geh ich back to...

  1. #1 dampferteufel74, 21.05.2018
    dampferteufel74

    dampferteufel74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute nach langen Jahren bin ich wieder zurück... nach dem ich Facebook und anderen SolzialMedias abgeschworen habe, geh ich back to oldskool... Früher war ich drfreak2004/2005.

    Ich nutze Mac und Linux; Auch Windows Server die emuliert auf Ubuntu Sever / Vmware laufen. Für Musik nutze ich Windows und Mac... zum gelegentlichen Zocken auch Windows.... Alles in allem verrückt aber macht immer noch Spaß. Nach meinem Unfall bin ich mit bald 44 Jahren auf dem Weg der Neufindung :-) auf eine schöne Zeit :-)
     
    defcon gefällt das.
Thema:

Ich bin zurück

Die Seite wird geladen...

Ich bin zurück - Ähnliche Themen

  1. Zurück in die Zukunft!

    Zurück in die Zukunft!: Hallo Unixboard Community, Da ist mir doch glatt das Passwort wieder eingefallen. ;) Mensch ist das lange her... Vieles hat sich hier ja...
  2. awk: warum gibt close -1 zurück ?

    awk: warum gibt close -1 zurück ?: Hallo, bei diesem Gawk-Skript liefert close() ein -1 zurück. Warum ? Das File sortiert.txt wurde erfolgreich von sort angelegt ... Ist ein close...
  3. Kdbus aus Linux-Next und Fedora zurückgezogen

    Kdbus aus Linux-Next und Fedora zurückgezogen: Wie das Fedora-Projekt auf einer Mailingliste mitteilt, wird der Kdbus-Treiber aus dem Kernel von Rawhide, der Entwicklerversion von Fedora,...
  4. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  5. Weiterer prominenter Kernel-Entwickler tritt zurück

    Weiterer prominenter Kernel-Entwickler tritt zurück: Mit Matthew Garrett kehrt ein weiterer prominenter Hacker dem Linux-Projekt den Rücken. Auch Garrett bemängelt die unflätige Ausdrucksweise und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden