Hyperterminal-Ersatz auf Linux

Diskutiere Hyperterminal-Ersatz auf Linux im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, ich habe ein schlaptop mit linux erhalten, bei dem die RS232 fehlen. Als Ersatz gab man mir ein USB- <-> Serial- Kabel mit. Kabel wird...

  1. #1 flugopa, 05.06.2007
    flugopa

    flugopa Guest

    Hallo,

    ich habe ein schlaptop mit linux erhalten, bei dem die RS232 fehlen.
    Als Ersatz gab man mir ein USB- <-> Serial- Kabel mit.
    Kabel wird in messages erkannt:

    pl2303 converter detected
    ... now attached to ttyUSB0

    das liest ja schon mal ganz gut.

    Frage:
    Wie lautet der Aufruf, unter Runlevel 3, um einen Router über das Kabel zu konfigurieren?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 h2owasser, 05.06.2007
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Da verstehe ich jetzt nicht so ganz deine Frage, aber du kannst dann /dev/ttyUSB0 genauso wie eine direkte serielle Schnittstelle(z.B. /dev/ttyS0) unter Linux verwenden. Zum Beispiel mit minicom (hängt vom Router-Gerät ab).
     
  4. #3 flugopa, 05.06.2007
    flugopa

    flugopa Guest

    Ok. Ich werde es mal anderst schreiben:

    1. Router mit RS232
    2. PC (derzeit mit CentOS 5 gerade frisch installiert) ohne RS232, aber mit USB-Schnittstellen
    3. Kabel USB <-> RS232
    4. Runlevel 3
    5. login als root
    6. minicom
    ... /dev/modem access failed (Datei ist auch nicht vorhanden)

    Wer hat noch eine Idee?
     
Thema:

Hyperterminal-Ersatz auf Linux

Die Seite wird geladen...

Hyperterminal-Ersatz auf Linux - Ähnliche Themen

  1. Linux Mint 19.3 Beta veröffentlicht

    Linux Mint 19.3 Beta veröffentlicht: Die Betaversion zu Linux Mint 19.3 ist in Versionen mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon, Xfce und Mate erschienen. Die stabile Version soll noch...
  2. Holarse startet Linux Spiele-Adventskalender

    Holarse startet Linux Spiele-Adventskalender: Die Linux-Spiele-Seite Holarse präsentiert auch in diesem Jahr einen Adventskalender, bei dem es täglich ein Linux-Spiel zu gewinnen gibt....
  3. Linux 5.5 entfernt sysctl-Systemaufruf

    Linux 5.5 entfernt sysctl-Systemaufruf: Der bereits seit zehn Jahren obsolete Systemaufruf sysctl soll in Linux 5.5 endgültig entfernt werden. Nach Einschätzung der Kernel-Entwickler...
  4. Kali Linux 2019.4 mit Xfce als Standard

    Kali Linux 2019.4 mit Xfce als Standard: Die Live-Distribution für Penetrationstests und Sicherheits-Auditing Kali Linux ist in Version 2019.4 erschienen. Die neue Version ist vollgepackt...
  5. Linux-Kernel 5.4 freigegeben

    Linux-Kernel 5.4 freigegeben: Linux-Initiator Linus Torvalds hat Version 5.4 des Linux-Kernels freigegeben. Die neue Version bringt exFAT, virtiofs, einen neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden