[HowTo] WLAN-Router mit WPA/WPA2 unter Linux

Diskutiere [HowTo] WLAN-Router mit WPA/WPA2 unter Linux im Member Talk & Offtopic Forum im Bereich Allgemeines; Dieses HowTo soll erklären, wie man unter Linux per WLAN-Karte eine Verbindung zu einem Router aufbaut, welcher mit WPA/WPA2-Verschlüsselung...

  1. #1 Hardcoder, 10.01.2007
    Hardcoder

    Hardcoder Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Dieses HowTo soll erklären, wie man unter Linux per WLAN-Karte eine Verbindung zu einem Router aufbaut, welcher mit WPA/WPA2-Verschlüsselung arbeitet. Außerdem gehe ich in diesem HowTo darauf ein, wie man das ganze mit dem ipw2x00-Chipsatz macht, der sich in vielen Notebooks befindet.

    Let's go.

    Voraussetzungen
    1. Linux-Distribution (z.B. Debian, SuSE, Gentoo etc.)
    2. wireless-tools (wpa_supplicant etc.)
    3. WLan-Karte und den dazugehörigen Treiber (in diesem Fall wext [neuester Treiber für die ipw2x00-Chipsätze])
    4. SSID des Routers und das Passwort

    Der Router, der in diesem HowTo beschrieben wird, ist ein Speedport W 501V. Da ich diesen Router selbst besitze und er von der T-Com standardmäßig ausgeliefert wird, denke ich, dass das die meisten User hier betrifft.

    Wenn ihr euer System gebootet habt, geht in die Konsole und gebt folgenden Befehl ein.
    Code:
    wpa_passphrase "Speedport W 501V" "password" > /etc/wpa_supplicant.conf
    Hierbei natürlich "Speedport W 501V" mit der SSID eures Routers ersetzen und "password" mit dem Passwort, welches ihr benutzt. Das ganze wird dann in die Datei "/etc/wpa_supplicant.conf" geschrieben.

    Nun müssen wir eben diese Datei noch ein bisschen verändern. Dazu gebt ihr
    Code:
    nano /etc/wpa_supplicant.conf
    ein (oder welchen Editor ihr auch immer benutzen wollt). Die Datei solllte ungefähr so aussehen:
    Code:
    network={
    	ssid="Speedport W 501V"
    	#psk=password
    	psk=...
    }
    (... ist dann der generierte Schlüssel.) Dazu ergänzt ihr folgendes:
    Code:
    ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
    eapol_version=1
    ap_scan=1
    network={
    	ssid="Speedport W 501V"
    	scan_ssid=1
    	key_mgmt=WPA-PSK
    	psk=...
    }
    Das heißt, ihr behaltet alle Zeilen bei, ergänzt nur, was oben noch dazu kommt. ;)

    Um nun das Netzwerk schlussendlich zu konfigurieren, fügt ihr folgende Zeilen zu der Datei "/etc/network/interfaces" hinzu (eth2 bitte mit dem Interface eurer WLAN-Karte und "-D wext" mit dem Namen eures WLAN-Karten Treibers ersetzen):
    Code:
    auto eth2
    iface eth2 inet dhcp
    pre-up wpa_supplicant -D wext -i eth2 -c /etc/wpa_supplicant.conf -Bw; sleep 8;
    post-down killall -q wpa_supplicant
    Folgenden Befehl ausführen,
    Code:
    /etc/init.d/networking restart
    und schon sollte die Verbindung bestehen. ;)

    Ich hoffe euch hat das HowTo geholfen. Für Kritik, Erfahrungsberichte und sonstige Kommentare bin ich natürlich dankbar.

    MfG, Hardcoder.
     
Thema: [HowTo] WLAN-Router mit WPA/WPA2 unter Linux
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux konsole wlan verbinden wpa2

Die Seite wird geladen...

[HowTo] WLAN-Router mit WPA/WPA2 unter Linux - Ähnliche Themen

  1. [HowTo] Debian Installation mit Installer über SSH

    [HowTo] Debian Installation mit Installer über SSH: Hallo liebes Forum, heute schreibe ich ein kleines HowTo für euch. Eigentlich schreibe ich es für mich selbst, damit ich es mir speichern kann...
  2. [HowTo] NVidia und 3D unter SuSE/openSUSE

    [HowTo] NVidia und 3D unter SuSE/openSUSE: NVidia und 3D unter SuSE/openSUSE Da dieses Thema immer wieder ein Problem zu sein scheint, hier mal ein kleines HowTo, das auch für Noobs...
  3. [HOWTO] Cherry CyMotion Master Linux ohne Keym@n nutzen

    [HOWTO] Cherry CyMotion Master Linux ohne Keym@n nutzen: Ich seit wenigen Stunden die Linux-Tastatur von Cherry. Leider liess sich die Software KeyM@n nicht installieren unter Debian Etch so dass ich...
  4. FreeBSD - SVN - Ports [HowTo]

    FreeBSD - SVN - Ports [HowTo]: Wie einige im IRC mitbekommen haben habe ich SVN (Subversion) am anfang falsch verstanden. Es soll in Zukunft ja CVSUP ersetzen und dient dazu die...
  5. [HowTo] Routing ¿?¿

    [HowTo] Routing ¿?¿: ey waere super kewl wenn einer mal en routing howto onine stellen koennte (mit technischen hintergrundinfos and stuff :D ) incl. ip...