GTK+ 3.12 ändert das Aussehen der Dialoge

Diskutiere GTK+ 3.12 ändert das Aussehen der Dialoge im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Mit der Freigabe der neuen Version von Gtk+ werden die Entwickler unter anderem das Aussehen der Dialoge überarbeiten. Die wohl größte Änderung...

  1. #1 newsbot, 25.03.2014
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Mit der Freigabe der neuen Version von Gtk+ werden die Entwickler unter anderem das Aussehen der Dialoge überarbeiten. Die wohl größte Änderung haben dabei die Standarddialoge der Klasse »GtkMessageDialog« erfahren. Neu ist auch das GtkPopovers-Widget.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GTK+ 3.12 ändert das Aussehen der Dialoge

Die Seite wird geladen...

GTK+ 3.12 ändert das Aussehen der Dialoge - Ähnliche Themen

  1. GTK+-Erscheinungsbild ändert sich nicht

    GTK+-Erscheinungsbild ändert sich nicht: Ich habe mir Linux Mint (Gnome) installiert, womit ich recht zufrieden war. Dann habe ich mir mal zum ausprobieren KDE installiert, was mir besser...
  2. GTK+ 3.20 freigegeben

    GTK+ 3.20 freigegeben: Version 3.20 der GUI-Bibliothek GTK+ ist mit Verbesserungen und Erweiterungen bei der Verwendung von CSS und verbesserter Wayland-Unterstützung...
  3. Day: Anwendungsisolation und GTK+-Szenegraphen in Gnome

    Day: Anwendungsisolation und GTK+-Szenegraphen in Gnome: Das Gnome-Projekt macht Fortschritte bei den Anwendungs-Sandkästen und GTK+-Szenegraphen. Für Allan Day vom Gnome-Design-Team sind das die beiden...
  4. GTK+ 3.16 freigegeben

    GTK+ 3.16 freigegeben: Version 3.16 der GUI-Bibliothek GTK+ ist erschienen. Sie unterstützt erstmals den Display-Server Mir und bringt einige neue Kontrollelemente....
  5. Chrome wechselt von GTK+ zu Aura

    Chrome wechselt von GTK+ zu Aura: Wie bereits in der Vergangenheit angekündigt, wechselt auch die Linux-Version des Google-Browsers Chrome zu Aura. Damit gleicht das Unternehmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden