GNOME will Barrierefreiheit fördern

Diskutiere GNOME will Barrierefreiheit fördern im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Die GNOME Foundation will die Benutzbarkeit von GNOME für Menschen mit Behinderungen voranbringen. Weiterlesen...

  1. #1 newsbot, 27.02.2008
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Die GNOME Foundation will die Benutzbarkeit von GNOME für Menschen mit Behinderungen voranbringen.

    Weiterlesen...
     
Thema:

GNOME will Barrierefreiheit fördern

Die Seite wird geladen...

GNOME will Barrierefreiheit fördern - Ähnliche Themen

  1. Mozilla fördert GNOME-Barrierefreiheit

    Mozilla fördert GNOME-Barrierefreiheit: Die GNOME Foundation hat bekannt gegeben, dass Mozilla gemeinsam mit GNOME an der Barrierefreiheit der Desktopumgebung arbeitet und diese auch...
  2. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  3. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  4. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  5. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...