GNOME 2.13.1 freigegeben

Diskutiere GNOME 2.13.1 freigegeben im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; [img] Heute gaben die GNOME Entwickler die erste Testversion von GNOME 2.14 frei. Die Version 2.14 ist für den März 2006 geplant, die neue...

  1. #1 DennisM, 27.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Heute gaben die GNOME Entwickler die erste Testversion von GNOME 2.14 frei. Die Version 2.14 ist für den März 2006 geplant, die neue Version von GNOME soll weniger Speicher verbrauchen und Evolution soll stark verbessert werden. Unter anderem soll Evolution Hula unterstützen. Diese Version trägt desshalb die Versionsnummer 2.13.1, da GNOME wie zB der Linux Kernel, die ungerade Versionsnummern als Entwicklerversionen freigibt, die geraden Versionsnummern werden als Finale Releases freigegeben.


    Zitat ProLinux:

    GNOME 2.14, die stabile Version der kommenden Version der Umgebung, wird weiterhin Änderungen der GnomeUtils erfahren, die unter anderem um ein Wörterbuch-Applet erweiter werden sollen. Weitere Änderungen wird auch Gnomemeeting erfahren. Unter anderem wird der Applikation eine neue Umgebung und eine SIP-Unterstützung spendiert. Auch Eye Of GNOME (eog) soll überarbeitet werden.

    Unter der Haube des neuen GNOME 2.14 wird sich ebenfalls so manches ändern. So planen die Entwickler den Sessionstart zu beschleunigen. Ein neues Video-Display-Widget wird ebenso in die kommende Version eingehen wie bessere Unterstützung von Netzwerken und Datenbanken. Eine komplette Liste aller geplanten Funktionen steht Interessenten auf der Roadmap-Seite des Projektes zur Verfügung.


    Links:

    - GNOME Projekseite: http://www.gnome.org

    - Release Plan (2.14): http://live.gnome.org/TwoPointThirteen

    - Speicherverbesserungen: http://live.gnome.org/MemoryReduction

    - Evolution Changelog: http://go-evolution.org/Evo2.6

    - RoadMap: http://live.gnome.org/RoadMap

    - Hula Project: http://hula-project.org/Hula_Server

    - DL: http://ftp.acc.umu.se/pub/GNOME/platform/2.13/2.13.1/sources/

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8820.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GNOME 2.13.1 freigegeben

Die Seite wird geladen...

GNOME 2.13.1 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. Fedora diskutiert Werbung für proprietäre Software in »Gnome Software«

    Fedora diskutiert Werbung für proprietäre Software in »Gnome Software«: Ein Bugreport gegen »Gnome Software« führte zu einer Diskussion der Fedora Workstation Arbeitsgruppe über Werbung für proprietäre Software im...
  2. Starke Unterstützung für Gnome Foundation gegen Patentklage

    Starke Unterstützung für Gnome Foundation gegen Patentklage: Ende September hatte ein Patenttroll die Gnome Foundation verklagt, da die Fotoverwaltung Shotwell angeblich eines seiner Patente verletze. In...
  3. Canonical beschleunigt Gnome-Shell

    Canonical beschleunigt Gnome-Shell: Ubuntu-Entwickler haben einige Geschwindigkeitsprobleme in der Gnome-Shell identifiziert und für Gnome 3.34 behoben. Weitere Verbesserungen sollen...
  4. Gnome Foundation geht gegen Patentklage vor

    Gnome Foundation geht gegen Patentklage vor: Vor einem Monat hatte ein Patenttroll die Gnome Foundation verklagt, da die Fotoverwaltung Shotwell angeblich eines seiner Patente verletze. Die...
  5. Patentklage gegen Gnome Foundation

    Patentklage gegen Gnome Foundation: Eine Firma namens Rothschild Patent Imaging hat sich ein Patent auf die Übertragung von Bildern über eine Funkverbindung eintragen lassen und ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden