Gkrellm-Fehlermeldung

Diskutiere Gkrellm-Fehlermeldung im KDE Forum im Bereich X Window; ws3:/usr/bin # gkrellm gkrellm: error while loading shared libraries: gkrellm: undefined symbol: gdk_threads_lock ???? weiß jemand was ich da...

  1. #1 Poldikater, 24.09.2004
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    ???? weiß jemand was ich da tun muss?
     
  2. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Du scheinst eine zu alte/neue Version von GTK/Glib installiert zu haben. Kompilier gkrellm selber oder installier neues gkrellm bzw. GTK/Glib.

    Mod: Kategorie passt nicht wirklich, bitte verschieben. ;)
     
  3. #3 Poldikater, 24.09.2004
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Hm...auf der
    GKrellM Download Page werden gtk 2.0,
    gdk 2.0, glib 2.0 verlangt.... lt.YaST sind die bei mir drauf...
     
  4. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Hast du gkrellm selber compiliert?
    Wenn ja, nimm mal die Version von SuSE.. wenn nein, compilier mal selber. Irgendwo gibts da Probs.
    Wie ich SuSE doch liebe...
     
  5. #5 Poldikater, 25.09.2004
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich

    ja- ich habs selbst compiliert
    die SuSE Version ... hab ich noch ned probiert, in YaST seh ich GKrellM in rot mit einem Schloss- ich kanns weder löschen noch sonstwas.

    Am liebsten würd ich wieder komplett wegmachen und die SuSE Version probieren..
    aber wie ich das mit dem löschen/deinstallieren mach weiß ich natürlich wieder ned solang es im YaST ned geht *immer noch windows geschädigt bin*
     
  6. #6 DennisM, 25.09.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    geh in das source verzeichniss von gkrellm gib su ein dann das root pw ;)
    und dann ein "make uninstall" fertig :)

    GrEeTz

    Dennis
     
  7. #7 Poldikater, 26.09.2004
    Poldikater

    Poldikater Tuxine

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    So- jetzt hats funktioniert...es hat sich letzendlich doch löschen lassen (YaST) und ich hab die mitgelieferte Version genommen und jetzt läuft's ;)
     
Thema:

Gkrellm-Fehlermeldung