FreeBSD , Suse 9.2 Bootloader

Diskutiere FreeBSD , Suse 9.2 Bootloader im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hi, ich hatte früher schonmal freebsd auf der festplatte und möchte es nun wieder benutzen. Es geht um die Version 6.1 Ich habe in einem...

  1. Faso

    Faso Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hatte früher schonmal freebsd auf der festplatte und möchte es nun wieder benutzen. Es geht um die Version 6.1

    Ich habe in einem online-handbuch folgendes gesehen:

    # Ist die Partitionierung erledigt, muß der Bootmanager festgelegt werden. Linux-Benutzer können - mit einem entsprechenden Eintrag in /etc/lilo.conf - weiterhin ihren LILO (Linux Loader) benutzen; der FreeBSD-Bootloader hat sich aber ebenfalls als sehr komfortabel erwiesen: Einmal installiert, erkennt er automatisch alle vorhandenen Partitionen und merkt sich das zuletzt gebootete Betriebssystem. (Bei einem parallel installierten Linux benötigt man den LILO zusätzlich; er muß dann allerdings statt im Master Boot Record im Boot Record der root-Partition installiert werden.)

    Es geht jetz darum, dass ich noch Suse 9.2 auf dem PC habe und auch gerne weiter darauf zugreifen würde. Wie kann ich jetz den lilo in den boot record installieren? Der freebsd loader soll nämlich in den master boot record.

    Danke ;D
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Hi!

    Die Manpage von lilo hätte dir bestimm viel schneller geholfen...
    Du musst lediglich die lilo.conf verändern, nämlich die Zeile
    boot = /dev/hda (als Beispiel)

    auf
    /dev/hdXx (wobei du hier deine root Partition eintragen musst,
    also das Gleiche, was hinter dem Eintrag root= steht.

    Danach lilo ausführen.
    Der Bootloader befindet sich jetzt im Boot Record deiner Root Partition
    Damit kannst du dann deinen freebsd loader einstellen.
     
Thema:

FreeBSD , Suse 9.2 Bootloader

Die Seite wird geladen...

FreeBSD , Suse 9.2 Bootloader - Ähnliche Themen

  1. freeBSD partitionen unter SUSE mounten

    freeBSD partitionen unter SUSE mounten: hi auf meiner Festplatte sind 2 systeme installiert: - SUSE 9.1 - freeBSD 5.2.1 wie kann ich von der Konsole unter SUSE die freeBSD...
  2. FreeBSD: Statusbericht von April bis Juni 2019

    FreeBSD: Statusbericht von April bis Juni 2019: Das FreeBSD-Projekt hat den Statusbericht für das zweite Quartal 2019 vorgelegt. Der Bericht gibt einen guten Überblick über die vielfältigen...
  3. FreeBSD 13 entfernt GCC

    FreeBSD 13 entfernt GCC: Nachdem die Entwickler von FreeBSD in der Vergangenheit einen Schwenk von GCC hin zu Clang angekündigt hatten, wird die GNU Compiler Collection...
  4. FreeBSD 11 aktualisiert

    FreeBSD 11 aktualisiert: Das FreeBSD-Projekt hat das freie BSD-Betriebssystem in Version 11.3 veröffentlicht. Vorrangig sorgt die neue Version dafür, dass FreeBSD stabiler...
  5. [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren

    [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren: Hallo Habe eine Testserver mit freeBSD 11.0 auf einer IDE-HDD (ada0) mit ZFS-root hab jetzt eine 2. HDd (SATA) angeschlossen und wollte die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden