Fedora und Netzwerkkarten

Diskutiere Fedora und Netzwerkkarten im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hola nochma, hab einige Probleme mit Fedora auf meinem Laptop Toshiba6100 Satelite Pro. Netzwerkarten . Hardwarebrowser: 82801CAM (ICH3)...

  1. #1 prof.h.meier, 07.02.2004
    prof.h.meier

    prof.h.meier Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hola nochma,
    hab einige Probleme mit Fedora auf meinem Laptop Toshiba6100 Satelite Pro. Netzwerkarten .

    Hardwarebrowser:
    82801CAM (ICH3) PRO/100 VE.... ; /dev/eth0 ; Treiber e100
    AVM ISDN-Controller A1 ; /dev/eth1 ; Treiber avma1_cs
    Intersil Prism2 11Mbps Wireless Adapter ; /dev/eth2 ; Treiber orinoco_cs

    Netzwerk-Konfiguration:
    AVM ISDN-Controller A1 ; Typ Wireless ; eth1 ; Status Ok
    82801CAM (ICH3) PRO/100 VE.... ; Typ Ethernet ; eth0 ; Status Ok
    Intersil Prism2 11Mbps ; Typ Ethernet ; eth2 ; Status Ok

    Warum wird die AVM als Wireless angezeigt?
    Wie kann ich das ändern?
    Muß ich das ändern? Leider kann ich den "WiFI-Stuff" nicht testen.
    Achja, wie kann man unter Gnom RAS-Einwahl per ISDN mit Callback formschön realisieren?
     
Thema:

Fedora und Netzwerkkarten

Die Seite wird geladen...

Fedora und Netzwerkkarten - Ähnliche Themen

  1. Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche

    Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche: Die Freigabe der Version 24 der Linux-Distribution Fedora verzögert sich um mindestens eine weitere Woche. Damit wird die kommende Version...
  2. Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen

    Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen: Christian Schaller erläutert in seinem Blog die Ziele, die die Initiative Fedora-Next für die Workstation-Variante der Distribution gesetzt hatte...
  3. Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24

    Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24: Mit drei Wochen Verspätung zum ursprünglich geplanten Termin veröffentlicht das Team von Fedora eine Alpha-Version zu dem für Juni geplanten...
  4. Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren

    Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren: Die von Red Hat gesponsorte Distribution Fedora möchte ihre Infrastruktur modularer gestalten. Dazu hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet....
  5. Fedora 24: Wayland nicht als Standard

    Fedora 24: Wayland nicht als Standard: Entgegen der ursprünglichen Planung wird Fedora 24 weiterhin auf X11 aufsetzen und nicht Wayland als Standard nutzen. Als Grund nennen die...