Fedora und Auflösung in der Konsole?

Diskutiere Fedora und Auflösung in der Konsole? im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi, Ich habe eine Matrox G550 und hätte in der Konsole gerne eine etwas ansprechendere Auflösung. Unter Debian konnte ich das mit dieser Option...

  1. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich habe eine Matrox G550 und hätte in der Konsole gerne eine etwas ansprechendere Auflösung. Unter Debian konnte ich das mit dieser Option "video=matroxfb:vesa:0x1B8" in der menu.lst erreichen, Fedora scheint das aber egal zu sein.

    Wie kann ich die Auflösung in der Konsole unter Fedora beeinflussen?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Versuch's mal mit 'vga='. Siehe Kernel-Source die Datei Documentation/fb/matroxfb.txt und Documentation/fb/vesafb.txt.
     
  4. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    In der matroxfb.txt steht aber genau der Syntax den ich auch verwendet habe ("video=matroxfb:vesa:0x1B8").

    Wenn ich "video=" durch "vga=" ersetze bekomme ich beim booten eine Fehlermeldung. Ist auch klar, "vga=" akzeptiert nur die Werte die ich bei "vga=ask" angeboten bekomme, also rigendwas zwischen 1 und 9 oder so, mit "matroxfb:vesa:0x1B8" kann "vga=" nichts anfangen.
     
  5. #4 hoernchen, 13.12.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    am einfachsten denke ich via grub, also zb.: kernel (hd0,4)/vmlinuz root=/dev/hda7 vga=791
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Sicher, dass dein Kernel matroxfb unterstützt? Wobei es eigentlich auch mit vesafb gehen sollte. Für eine Auflösung von 1024x768x16 z.B. 'vga=0x317'.
     
Thema:

Fedora und Auflösung in der Konsole?

Die Seite wird geladen...

Fedora und Auflösung in der Konsole? - Ähnliche Themen

  1. Fedora C. 7 + smile bildschirm + auflösung

    Fedora C. 7 + smile bildschirm + auflösung: Hi hab nen smile CA1716DL bildschirm und bekomme keine auflösung die grösser als 800x600 ist hin. hab schon nen paar bildschirme durchgeprüft nur...
  2. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  3. Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar

    Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar: Das Container-Betriebssystem Fedora CoreOS steht in einer ersten Vorschau zum Test bereit. Fedora CoreOS will eine sichere und zuverlässige Lösung...
  4. Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

    Fedora 31 stellt i686-Kernel ein: Fedora 31 stellt keine i686-Kernel mehr bereit und liefert keine 32-Bit Installationsmedien mehr aus. Zudem sollen laut einem neuen Vorschlag...
  5. Ausblick auf Fedora Workstation 31

    Ausblick auf Fedora Workstation 31: Die Entwicklung von Fedora 31 ist bereits in vollem Gang. Christian Schaller hat einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen für Fedora...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden