Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

Diskutiere Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; hi leutz, ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels...

  1. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz,

    ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels dnssec-keygen -a HMAC-MD5 -b 128 -n USER DHCP_UPDATER erstellt. Den Private-Key habe ich im Dhcp + DNS integriert. Allerdings kommt beim dynamischen DNS-Update bei der Forwar-Lookup-Zone folgende Meldung: linuxserver named[3213]: client 192.168.178.30#1199: update 'linuxnet.local/IN' denied

    Ich vermute hier noch irgendwelche Berechtigungsprobleme, obwohl ich /var/named dem User + Gruppe named Vollzugriff gegeben habe. Unterhalb des Ordners habe ich keine Berechtigungen verändert. Das Komische ist, dass die Reverse-Lookup-Zone korrekt geupdatet wird und ein Journal-File erstellt wird.
    Anbei meine Konfigurationsdateien:
    named.conf
    Forward-Reverse-Lookup
    Reverse-Lookup
    dhcp.conf
     
  2. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    keiner eine Idee? :hilfe:
     
Thema:

Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

Die Seite wird geladen...

Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten - Ähnliche Themen

  1. Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche

    Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche: Die Freigabe der Version 24 der Linux-Distribution Fedora verzögert sich um mindestens eine weitere Woche. Damit wird die kommende Version...
  2. Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen

    Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen: Christian Schaller erläutert in seinem Blog die Ziele, die die Initiative Fedora-Next für die Workstation-Variante der Distribution gesetzt hatte...
  3. Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24

    Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24: Mit drei Wochen Verspätung zum ursprünglich geplanten Termin veröffentlicht das Team von Fedora eine Alpha-Version zu dem für Juni geplanten...
  4. Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren

    Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren: Die von Red Hat gesponsorte Distribution Fedora möchte ihre Infrastruktur modularer gestalten. Dazu hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet....
  5. Fedora 24: Wayland nicht als Standard

    Fedora 24: Wayland nicht als Standard: Entgegen der ursprünglichen Planung wird Fedora 24 weiterhin auf X11 aufsetzen und nicht Wayland als Standard nutzen. Als Grund nennen die...