Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

Diskutiere Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; hi leutz, ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels...

  1. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz,

    ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels dnssec-keygen -a HMAC-MD5 -b 128 -n USER DHCP_UPDATER erstellt. Den Private-Key habe ich im Dhcp + DNS integriert. Allerdings kommt beim dynamischen DNS-Update bei der Forwar-Lookup-Zone folgende Meldung: linuxserver named[3213]: client 192.168.178.30#1199: update 'linuxnet.local/IN' denied

    Ich vermute hier noch irgendwelche Berechtigungsprobleme, obwohl ich /var/named dem User + Gruppe named Vollzugriff gegeben habe. Unterhalb des Ordners habe ich keine Berechtigungen verändert. Das Komische ist, dass die Reverse-Lookup-Zone korrekt geupdatet wird und ein Journal-File erstellt wird.
    Anbei meine Konfigurationsdateien:
    named.conf
    Forward-Reverse-Lookup
    Reverse-Lookup
    dhcp.conf
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    keiner eine Idee? :hilfe:
     
Thema:

Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

Die Seite wird geladen...

Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten - Ähnliche Themen

  1. Fedora 31 Beta freigegeben

    Fedora 31 Beta freigegeben: Das Fedora-Projekt hat pünktlich die Betaversion des am 22. Oktober erwarteten Fedora 31 zum Testen freigegeben. Unter anderem bringt Fedora 31...
  2. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  3. Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar

    Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar: Das Container-Betriebssystem Fedora CoreOS steht in einer ersten Vorschau zum Test bereit. Fedora CoreOS will eine sichere und zuverlässige Lösung...
  4. Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

    Fedora 31 stellt i686-Kernel ein: Fedora 31 stellt keine i686-Kernel mehr bereit und liefert keine 32-Bit Installationsmedien mehr aus. Zudem sollen laut einem neuen Vorschlag...
  5. Ausblick auf Fedora Workstation 31

    Ausblick auf Fedora Workstation 31: Die Entwicklung von Fedora 31 ist bereits in vollem Gang. Christian Schaller hat einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen für Fedora...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden