Fedora Core4 / Sendmail / Fetchmail / procmail / spamassassin

Diskutiere Fedora Core4 / Sendmail / Fetchmail / procmail / spamassassin im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, hoffe ich bin hier richtig zum o.g. Thema. Ich hatte Sendmail in FC4 eingerichtet und Fetchmail für das Abholen von pop3 genutzt. Alles...

  1. #1 jochenthomas, 04.05.2006
    jochenthomas

    jochenthomas Gast

    Hallo,
    hoffe ich bin hier richtig zum o.g. Thema.
    Ich hatte Sendmail in FC4 eingerichtet und Fetchmail für das Abholen von pop3 genutzt. Alles funktioniert gut.

    Dann habe ich Spamassassin installiert - und ich glaube hier fing mein Problem an:
    Eingehende e-mails werden zwar angenommen aber auf root weitergeleitet, weil der user nicht bekannt ist.
    Das verstehe ich nicht, da es ja vorher funktionierte...
    Wenn ich (über webmin) via sendmail eine e-mail vom Account user1 and user1@domain.de sende erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Mail headers
     
    From Mail Delivery Subsystem <MAILER-DAEMON@domainname.de> 
    To postmaster@domainname.de 
    Date Thu, 4 May 2006 15:04:14 +0200 
    Subject Postmaster notify: see transcript for details 
    
    Message text  
    The original message was received at Thu, 4 May 2006 15:04:14 +0200
    from localhost
    with id k44D4Es9029929
    
       ----- The following addresses had permanent fatal errors -----
    user1@domainname.de
        (reason: 550 5.1.1 <user1@domainname.de>... User unknown)
        (expanded from: user1@domainname.de)
    
       ----- Transcript of session follows -----
    ... while talking to [127.0.0.1]:
    >>> DATA
    <<< 550 5.1.1 <user1@domainname.de>... User unknown
    550 5.1.1 user1@domainname.de... User unknown
    <<< 503 5.0.0 Need RCPT (recipient)
    
    Failed delivery status 
    Final recipient user1@domainname.de 
    Reason for failure 550 5.1.1 <user1@domainname.de>... User unknown 
    Remote mail server [127.0.0.1] 
    Reporting mail server domainname.de 
    
    Wie sollte ich vorgehen, damit ich wieder Mails empfangen kann?
    Welche Protokolle sollte ich posten?

    Gibt es irgendwo eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, ich habe schon gegoogelt aber ohne wirklich richtigen Erfolg.
    Wichtig ist die Kombination der einzelnen Server...


    Vielen Dank für jede Hilfe die Ihr mir geben könnt.
    jt___
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fedora Core4 / Sendmail / Fetchmail / procmail / spamassassin

Die Seite wird geladen...

Fedora Core4 / Sendmail / Fetchmail / procmail / spamassassin - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Realtek8168/811 Gigabit NIC unter FedoraCore4

    Probleme mit Realtek8168/811 Gigabit NIC unter FedoraCore4: Hallo, ich habe gestern auf meinem Notebook FedoraCore4 aufgespielt. Das System an sich funktioniert wunderbar, nur habe ich jetzt zwei...
  2. Fedora 32 freigegeben

    Fedora 32 freigegeben: Das Fedora-Projekt hat die freie Linux-Distribution Fedora in Version 32 freigegeben. Die neue Ausgabe bringt zahlreiche Neuerungen. Weiterlesen...
  3. Lenovo bietet Fedora als Option auf ThinkPads an

    Lenovo bietet Fedora als Option auf ThinkPads an: Lenovo bietet künftig ausgesuchte ThinkPad-Modelle mit Fedora Workstation 32 als Option an. Weiterlesen...
  4. Fedora startet Entwicklung von DNF 5

    Fedora startet Entwicklung von DNF 5: Red Hats RPM-Paketmanagement-System DNF startet die Entwicklung zu Version 5. Besonderes Augenmerk liegt unter anderem auf einer neuen...
  5. Fedora CoreOS erschienen

    Fedora CoreOS erschienen: Fedora CoreOS hat die Vorschauphase verlassen und steht zur generellen Verwendung bereit. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden