(Fedora Core 4 64 Bit / ATI 9600 xt All in wonder) TV-out Problem

Diskutiere (Fedora Core 4 64 Bit / ATI 9600 xt All in wonder) TV-out Problem im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Liebe User, ich bin vor kurzem von Windows XP auf Linux Fedora Core 4 umgestiegen. Ich habe soweit alles installiert was ich brauche, da wäre...

  1. #1 session, 22.09.2005
    session

    session Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebe User,
    ich bin vor kurzem von Windows XP auf Linux Fedora Core 4 umgestiegen.
    Ich habe soweit alles installiert was ich brauche, da wäre der 3D-Beschleuniger, MP3, DVD etc.
    Jedoch endet die Erfolgserie bei meiner TV-Karte von Phillips, die auf meiner Grafikkarte ATI 9600 xt All in wonder integriert ist. Ich habe absolut keine Ahnung, wie ich diese zum Laufen kriege. Was ich weiss ist, das wenn ich mit dem Shellbefehl fireglcontrol auf ATI-fglrx Display Settings gehe, oben in der Auswahl auf TV gehen kann und Einstellungen tätigen kann. Ich habe schon überall gegoogelt, aber nie was passendes für
    mein Wissen in Linux gefunden.

    fglrxinfo:
    Code:
    display: :0.0  screen: 0
    OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
    OpenGL renderer string: RADEON 9600 XT Generic
    OpenGL version string: 1.3.5272 (X4.3.0-8.16.20)
    Ich bin für jede Hilfe dankbar :)
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 22.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Könntest du bitte den genauen Chipsatz der eingebauten TV-Karte nennen.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 session, 22.09.2005
    session

    session Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja da fragst du was :) wo steht die denn genau oder wo finde ich sie?

    Also die Chipsatzbeschreibung :)
     
  5. #4 DennisM, 22.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Meistens auf dem Chip :P bzw dem Tuner der auf der Karte angebracht ist.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 session, 22.09.2005
    session

    session Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das von der Metallbox abgeschrieben, wo der tv und fm ausgang ist.
    Ich hoffe es sind die richtigen Infos.

    3139 147 18201
    FM1216ME /
    SV20 0343
    Made in Indonesia

    Da war noch ein großes Logo drauf: Sapphire
    Und halt noch Philips

    Ich garantiere nicht, das ich alles korrekt abgeschrieben habe. Die Schrift war so klein :D
     
  7. #6 session, 22.09.2005
    session

    session Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kann denn niemand helfen? :think:
     
  8. #7 session, 24.09.2005
    session

    session Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    schade, werde es dann wohl anders klären müssen! 8)
     
Thema:

(Fedora Core 4 64 Bit / ATI 9600 xt All in wonder) TV-out Problem

Die Seite wird geladen...

(Fedora Core 4 64 Bit / ATI 9600 xt All in wonder) TV-out Problem - Ähnliche Themen

  1. Update KDE 3.2 -> 3.3 (Fedora Core 2 -> SuSE 9.2)

    Update KDE 3.2 -> 3.3 (Fedora Core 2 -> SuSE 9.2): Hi. Kann es bei obigem Update zu Problemen kommen? Ich habe Bedenken, daß eventuell mein Profil dabei verloren geht bzw. vom 3.3er nicht mehr...
  2. (Fedora 10) Bei Grub Pfad ändern

    (Fedora 10) Bei Grub Pfad ändern: Ich hatte mir mal überlegt, Fedora 10 ausprobieren. Bei der Installation ging alles ruhig runter. Nur hab ich anscheinen den falschen Pfad im...
  3. mp3 funzt nicht! ->kleinere Problemchen!! (FEDORA)

    mp3 funzt nicht! ->kleinere Problemchen!! (FEDORA): Bin totaler Noob!, hmm hab neues xmms draufgehaun` (jedenfalls glaub ich das ;-) -> mutt-1.4.2.1i-1.cfp.fc1.i386) ., hat aber nix gebracht, die...
  4. Erstes modernes Server-Mainboard kompatibel mit Coreboot

    Erstes modernes Server-Mainboard kompatibel mit Coreboot: Das Supermicro-Mainboard X11SSH-TF ist das erste moderne Server-Mainboard, dass UEFI mit Coreboot ersetzt. Damit kann das Board Linux mit der...
  5. Coreboot 4.10 unterstützt mehr Notebooks, Chromebooks, Mainboards und Chips

    Coreboot 4.10 unterstützt mehr Notebooks, Chromebooks, Mainboards und Chips: Coreboot 4.10 erweitert die Hardwarebasis der unterstützten Geräte um weitere Mainboards, Chromebooks, Notebooks und Chips. Zudem wurde im Rahmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden