Fedora 6 und MSI M610 Notebook

Diskutiere Fedora 6 und MSI M610 Notebook im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Fedora 6 hängt sich bei der APIC-Erkennung auf. Im Bios kann ich das nciht abschalten, da das Notebook nur ein Minimalbios hat. Wie schaff ich es...

  1. #1 Diesel-s, 27.11.2006
    Diesel-s

    Diesel-s Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fedora 6 hängt sich bei der APIC-Erkennung auf. Im Bios kann ich das nciht abschalten, da das Notebook nur ein Minimalbios hat. Wie schaff ich es nun das Setup auszuführen?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 27.11.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    noapic acpi=off
    als Bootparameter mitgeben.
     
  4. #3 intelinsider, 27.11.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Kleine Informatioenen zu Fedora Mobile was doch noch sehr sparsam gefuehrt ist kannst du vielleicht noch auf der Website von Fedora Mobile entlocken.


    mfg ii
     
Thema:

Fedora 6 und MSI M610 Notebook

Die Seite wird geladen...

Fedora 6 und MSI M610 Notebook - Ähnliche Themen

  1. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  2. Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar

    Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar: Das Container-Betriebssystem Fedora CoreOS steht in einer ersten Vorschau zum Test bereit. Fedora CoreOS will eine sichere und zuverlässige Lösung...
  3. Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

    Fedora 31 stellt i686-Kernel ein: Fedora 31 stellt keine i686-Kernel mehr bereit und liefert keine 32-Bit Installationsmedien mehr aus. Zudem sollen laut einem neuen Vorschlag...
  4. Ausblick auf Fedora Workstation 31

    Ausblick auf Fedora Workstation 31: Die Entwicklung von Fedora 31 ist bereits in vollem Gang. Christian Schaller hat einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen für Fedora...
  5. Fedora will i686-Kernel einstellen

    Fedora will i686-Kernel einstellen: Fedora diskutiert darüber, mit Fedora 31 im Herbst die Produktion von i686-Kerneln einzustellen. Damit würden auch keine i686- Installationsmedien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden