FC2.9 - Funkmaus funktioniert erst nach Umstecken

Diskutiere FC2.9 - Funkmaus funktioniert erst nach Umstecken im Eingabegeräte Forum im Bereich Hardware; Hallo Board, ich hab ein Lustiges Problem mit Fedora Core 2.9. Meine Maus (Funk, PS/2) funktioniert bei neuem Booten erstmal garnicht. Wenn...

  1. bascht

    bascht Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Board,

    ich hab ein Lustiges Problem mit Fedora Core 2.9.
    Meine Maus (Funk, PS/2) funktioniert bei neuem Booten erstmal garnicht.
    Wenn ich dann meine alte USB-Maus über USB->PS/2-Adapter anschließe, kann ich den Cursor ganz normal bewegen.

    jetzt kommts:Sobald ich jetzt wieder die Funkmaus reinstecke, funktioniert die auch wieder!

    Hat jemand eine vernünftige Lösung (ohne Umstecken), wie ich meine Maus betreiben könnte?

    Thx,
    bascht
     
  2. #2 Edward Nigma, 17.08.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Hast du die Möglichkeit die Funkmaus an USB anzuschließen?
     
  3. bascht

    bascht Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist ne normale PS/2-Maus.
    ich möchte aber auch dabei bleiben. Ansonsten wär's ja Verschwendung... :D
     
Thema:

FC2.9 - Funkmaus funktioniert erst nach Umstecken