fat32 nicht synchron (vmware)

D

drysler

Gast
Hallo,

ich verwende unter Windows XP Pro ein virtuelles Debian 2.6 unter VMWare 5.5.

Nun habe ich eine FAT32 Partition eingerichtet, die sowohl vom Windows als auch vom (virtuellen) Debian korrekt erkannt wird.

Wenn nun Debian und Windows gleichzeitig laufen, sehen beide Betriebssysteme Änderungen am Dateisystem (Datei neu, Datei löschen, ...) welche durch das andere Betriebssystem gemacht werden nicht sofort! Also ich lege unter Windows die Datei "test.txt" an und Debian sieht diese Datei nicht.

Nach einem Neustart von Windows oder dem virtuellen Debian erscheint der aktuelle Stand des Dateisystems mit den jeweiligen Änderungen, nur eben zu Laufzeit nicht.

Jetzt frage ich mich, in welchem der folgenden Bereiche das Problem liegen könnte:
  1. Linux/FAT32-Problem
  2. LINUX/FAT32/VMWare-Problem
  3. FAT32-Problem (generell)


Kann da jemand Licht ins Dunkle bringen? merci!
 

Schneemann

Routinier
Beiträge
289
Hi,

Ich glaube dass ist eher ein Problem vom Linux-FAT32-Treiber (ich denke FS-Treiber generell). Aber wenn du unter Linux eine Datei anlegst und diese nicht in Windows erscheint, wird Windows das gleiche Problem haben.
 
Oben