Einplatinencomputer: Raspberry Pi OS erhält Linux 5.15 LTS und Wayland

newsbot

newsbot

RSS Feed
article-630x354.4047d7a7.jpg

Die freie Linux-Distribution Raspberry Pi OS – ehemals Raspbian – für Mini-PCs, Maker und Einplatinencomputer wie den Raspberry Pi 4 und den Raspberry Pi 400, basiert auf Debian 11 („Bullseye“) und setzt jetzt auch erstmals auf den aktuellsten Betriebssystemkern Linux 5.15 LTS sowie ein experimentelles Wayland-Backend.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Einplatinencomputer: Raspberry Pi OS erhält offiziell 64-Bit-Support

Einplatinencomputer: Neuer Bootloader für den Raspberry Pi 4 und 400 (2. Update)

Einplatinencomputer: Raspberry Pi OS erhält offiziell 64-Bit-Support (Update)

Pop!_OS 21.10: Raspberry Pi 4, ein neuer Launcher und Linux 5.15 LTS

Einplatinencomputer: Raspberry Pi OS wechselt auf Debian 11 und GTK3

Oben