Einigung über Video-Codecs im WebRTC-Standard erzielt

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
VP8 und H.264 sind die beiden Codecs, die im WebRTC-Standard vorgeschrieben werden. Darauf einigte sich jetzt die zuständige Standardisierungsgruppe.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Firefox macht DNS über HTTPS zum Standard für US-Nutzer

Firefox 73 mit Standard-Zoom veröffentlicht

Neuer Patentpool fordert höhere Abgaben für H.265

Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort

Wikipedia überdenkt Einsatz proprietärer Video-Codecs

Oben