Eigentümer von Dateien ändern, wie?

Diskutiere Eigentümer von Dateien ändern, wie? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Habe folgendes Problem. Alle Datein die in /home/michael/dokumente/liegen gehören root und nicht michael. Wieso ist mir nicht ganz klar. Aber zur...

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Habe folgendes Problem. Alle Datein die in /home/michael/dokumente/liegen gehören root und nicht michael. Wieso ist mir nicht ganz klar. Aber zur Info, ich habe die Daten von DVD kopiert.

    Wie kann ich alle Daten von root übernehmen?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Gast

    Code:
    man chown
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald

    Code:
    EXAMPLES
           chown root /u
                  Change the owner of /u to "root".
    
           chown root:staff /u
                  Likewise, but also change its group to "staff".
    
           chown -hR root /u
                  Change the owner of /u and subfiles to "root".
    
    

    und wie mach das Verzeichniss Dokumente von root nach michael?
     
  5. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
  6. #6 Mitzekotze, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    sudo chown -R *derneuebesitzer* *dasverzeichnis*

    EDIT: Mit dem Parameter -R wird auch der Besitzer aller Unterordner bzw. Dateien geändert.
     
  7. Gast1

    Gast1 Gast

    Ein wenig Transferleistung ist nicht drin?

    Code:
    chown root /u
                  Change the owner of /u to "root".
    
    chown -hR root /u
                  Change the owner of /u and subfiles to "root".
    Wenn die obigen Befehle die Datein root geben, dann....?

    Mal davon abgesehen, daß im ersten Google-Treffer das ganze an einem ausführlichen Beispiel erklärt wird.
     
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Super, das war es. War doch garnicht schwer, oder? :D:D
     
  9. #9 Mitzekotze, 07.01.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem. Aber Rain_Maker hat schon recht, mit ein wenig suchen hättest du die Lösung auch gefunden. ;)
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Soll keine Entschuldigung sein, aber ich bin erst mit 44Jahren zum ersten mal mit Linux in Berührung gekommen, das ist gerade mal 1,5 Jahre her. Ich bin also im Vergleich zu euch Jungspunten schwer im Nachteil. Ich denke es wird noch den einen oder anderen alten Sack hier im Forum geben, der es schätzen wird die Sache etwas ausführlicher erklärt zu bekommen. Also seid etwas Nachsichtig mit uns Senioren. :oldman:oldman
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
    Das sehe ich nicht so. Wenn "wir" was nicht wissen, suchen wir auch ;)

    Nur weil "wir" hier immer fleisig Links posten heist das ja nicht das wir die alle auswendig können, meine Antworten ergoogle ich mir oft in ein paar Minuten (ja ich weis, so lesen die sich auch) sollte also machbar sein ;)
     
  12. Gast1

    Gast1 Gast

    Langsam wird diese "ich bin ein alter Sack"-Nummer echt zum Running Gag.

    http://www.unixboard.de/vb3/showpost.php?p=274678&postcount=8

    BTW:

    45 und "Senior"?

    Sind wir wieder im Mittelalter mit einer ø-Lebenserwartung von <40 Jahren gelandet?

    Na super, dann bin ich also weniger als ein Jahrzehnt vom "Senior" bzw. "alten Sack" entfernt?

    Dann gebe ich hier folgendes offiziell zu Protokoll:

    Sollte ich mich mit 45 auch ständig als "alter Sack" oder "Senior" aus der Affäre ziehen wollen, dann darf -nein- MUSS man mir postwendend die Kugel geben, sofern ich es denn vergessen sollte, dies selbst zu erledigen.

    In diesem Sinne

    Greetz,

    R_SozvAbl_M
     
  13. #13 Wolfgang, 07.01.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Dann schau mal mein Profil an...:oldman
    Du Jungspund :devil:
     
  14. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    DELETE FROM unixboard_user WHERE jahrgang < 1965;
    COMMIT; (zur Sicherheit :p)

    Ne ich finds schön, dass wir hier Jahrgänge vom 12 jährigen ich-will-CS-Server-aufsetzen Kiddie bis nahe vorm Altersheim haben hehe.

    @emess: Wenn du dein Alter in deine Signatur nimmst, können wirs beim nächsten mal direkt berücksichtigen :p
     
  15. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ich hatte nicht vor hier was ins rollen zu bringen mit dem "Alten Sack". @Wolfgang, meine Hochachtung.
    Aber geht es euch nicht auch mal so, dass ihr das gelesene nicht ganz versteht. Dann ist es doch gut, wenn einer der es verstanden hat, einem so zu erklären, dass man es auch versteht.
    Dafür ist doch dieses Forum da. Um Erfahrungen und Kenntnisse auszutauschen.
    Wenn ich zu viel Fragen stelle, dann nur weil ich es selbst nicht herausgefunden habe.
     
  16. #16 kostjaXP, 07.01.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    da muss ich nu auch mal Kritik an RM rauslassen. Wenn es hier im UB schonmal sauber geschrieben steht, dann kann man doch auch DEN Link posten und sich nicht mit google aufhalten..mittlerweile findet das nämlich auch viel Schrott..und wenn es hier zum ersten Mal festgehalten wude, kann man ja andere Leute desselben Problems hierauf veweisen. Ich find das schon häufig wie solche halbgaren Hinweise kommen...

    RTFM..STFU

    das will auch keiner mehr hören... ;)
     
  17. Gast1

    Gast1 Gast

    Der Satz ist Dir wohl entgangen, oder?

    1. Treffer des obigen Google-Links:

    http://www.tuxfutter.de/wiki/Wichtige_Linux_Kommandos_und_Dateien

     
  18. #18 gropiuskalle, 07.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Absolut!

    Und ich finde auch, dass man den Fragesteller als Person auch immer berücksichtigen sollte (wenn es denn geht). Ich finde es aber etwas unfair, Rain_Maker als lapidaren google-Hinweis-poster abzustempeln; ich finde seine Hilfestellungen immer ausgesprochen ausgewogen, da sie ggf. über die konkrete Hilfe hinausgehen - der Hinweis auf google ist niemals ein schlechter und erst recht dann nicht, wenn sich nicht darauf beschränkt wird.

    Emess kann sicherlich lesen und die von Rain_Maker vorgeschlagene Transfair-Leistung erbringen, er ist offenbar nicht senil. Der eigentliche Knackpunkt ist aber der Umgang mit dem Internet als Hilfswerkzeug, den Emess wohl noch lernen muss. Ich finde es okay, darauf hinzuweisen, gerade auch im Hinblick auf den Anspruch eines Forums, eine Datenbank für Problemlösungen zu sein und nicht eine Ansammlung immer gleicher threads.
     
  19. #19 kostjaXP, 08.01.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
  20. #20 Gast1, 08.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2008
    Gast1

    Gast1 Gast

    Jemand, der nicht nur zu faul war, die Suchfunktion/Google zu verwenden sondern zusätzlich nicht einmal die neusten Beiträge vor seinem Post durchsucht hat?

    Oder willst Du damit nur gk in seiner hier gemachten Aussage bestätigen?

    Und genau diesen Anspruch würde jedes Forum verlieren, wenn es ständig solche Dubletten gibt, weil die User nicht die grundlegende Eigeninitiative an den Tag legen, das ist sogar aufgrund der Tatsache, daß die praktisch selbe Fragestellung nur wenige Stunden zuvor geklärt wurde, ein absolutes Paradebeispiel.

    Greetz,

    RM
     
Thema: Eigentümer von Dateien ändern, wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux eigentümer wechseln

    ,
  2. linux ordner besitzer ändern

    ,
  3. datei bei open suse als root ändern

    ,
  4. ubuntu besitzer ändern,
  5. eigentümer datei ändern,
  6. linux ordner eigentümer auf root,
  7. unix eigentümer ändern,
  8. bash datei eigentümer ändern,
  9. Eigentümer des Oberverzeichnisses unix,
  10. besitzer einer datei endern linux bash,
  11. linux datei eigentümer ändern,
  12. opensuse ordner eigentümer ändern ,
  13. raspberry besitzer ändern,
  14. debian datei neuer eigentümer find,
  15. mandriva eigentümer ändern,
  16. knoppix chown unterordner,
  17. raspbian besitzer ändern,
  18. ubuntu besitzer wechseln,
  19. datei eigentümer ubuntu,
  20. besitzer ich bei linux,
  21. Linux Dateien Eigentümer ändern,
  22. knoppix besitzer ändern
Die Seite wird geladen...

Eigentümer von Dateien ändern, wie? - Ähnliche Themen

  1. Desura: Eigentümer meldet Insolvenz an

    Desura: Eigentümer meldet Insolvenz an: Die Mutterfirma der Spielevertriebsplattform Desura, Bad Juju, ist Medienberichten zufolge insolvent. Entsprechende Gerüchte über finanzielle...
  2. PHPRC wird ignoriert wenn root Verzeichniseigentümer ist

    PHPRC wird ignoriert wenn root Verzeichniseigentümer ist: Hallo, auf einen unserer Server, haben wir eine PHP 5.2.2 FCGI Version parallel zu einer PHP 5.1.x Version laufen. Läuft auch alles an sich...
  3. mehrere Textdateien gleichzeitig öffnen.

    mehrere Textdateien gleichzeitig öffnen.: Hallo Es geht um das editieren mehrerer Textdateien gleichzeitig. Diese kann man natürlich in einem Texteditor öffnen. Mein Problem ist, dass die...
  4. Dateien nach Bestandteil im Namen verschieben

    Dateien nach Bestandteil im Namen verschieben: Hallo zusammen, es gibt ja schon einige Threads zum automatisierten Verschieben nach exif Datum etc. Ich versuche es einfacher anhand eines...
  5. Samba Dateien und Ordner verschieben

    Samba Dateien und Ordner verschieben: Moin, Ich verwende für mein Server OpenMediaVault (=Debian-System). Mein OMV hat kein Raid. Ich habe einen User "SMBadmin" angelegt. Bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden