Diverse Downloadvarianten (welche?)

Havoc

Jungspund
Beiträge
17
Moin, moin!

Ich wollte mir Gentoo-Linux saugen und da stieß ich doch schon gleich am Anfang auf der Gentoo-Site auf ein Problem.

Und zwar welchen Link soll ich nehmen (x86, sparc, alpha, amd64, ppc, ppc64, hppa)? Ich benutze einen AMD XP 2800+.

Habe mich auf der Site auch schon umgeschaut, jedoch keine Lösung für mein Problem gefunden.

Was meint ihr?

mfG
 

rikola

Foren Gott
Beiträge
2.133
weor schrieb:
Um das zu erlaeutern (klugscheiss...): die Links stehen fuer verschiedene Architekturen der CPU. Da Dein Athlon XP in die Kategorie x86 faellt, ist das der richtige Weg. Alles andere wuerde auf Deinem Rechner schlicht nicht laufen.
/EDIT
uups, link bei weor uebersehen, also mal echt richtig geklugscheisst. Will mich bessern ;-)
 

Havoc

Jungspund
Beiträge
17
Danke für die SUUPER schnellen Antworten! :respekt:

Bei Gentoo Linux 2006.0 (was nach dem Kernel zu urteilen ja eine Beta ist), steht der x86 leider nicht dabei (amd64 ppc (ppc) ppc (g4) ppc (64 bit - 32bit userland) ppc (64 bit - 64bit userland) sparc64). Diese verweisen auf die jeweiligen Links.

Jedoch unter System Infos... ist der x86 aufgeführt....

Bisschen verwirrend finde ich, da zum download der x86 (als Link) nicht aufgeführt ist.
Der x86 ist nur bei der Minimal Install aufgeführt, jedoch aber nicht bei der Package bzw. Universal Install CD
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nikaya

Gast
Havoc schrieb:
Bei Gentoo Linux 2006.0 (was nach dem Kernel zu urteilen ja eine Beta ist), steht der x86 leider nicht dabei (amd64 ppc (ppc) ppc (g4) ppc (64 bit - 32bit userland) ppc (64 bit - 64bit userland) sparc64). Diese verweisen auf die jeweiligen Links.

Jedoch unter System Infos... ist der x86 aufgeführt....

Bisschen verwirrend finde ich, da zum download der x86 (als Link) nicht aufgeführt ist.
Der x86 ist nur bei der Minimal Install aufgeführt, jedoch aber nicht bei der Package bzw. Universal Install CD
Alles was unterhalb des Verzeichnisses x86 ist,ist auch für x86.Z.B:
ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/pub/Linux/gentoo/releases/x86/2006.0/
 

Havoc

Jungspund
Beiträge
17
Aha,
danke, so ein Link hat mir noch gefehlt. Jetzt hab ich einen vernünftigen. :D

Hatte vorher von einer Uni in Nürnberg versucht Gentoo zu saugen, als ich den Ordner Distris dann saugte, zeigte er mir 42566MB an.... bisschen groß fand ich, sind ja immerhin rund 42GigByte... hab dann mal gleich abgebrochen. ^^

Eine Frage noch zu deinem Link.

Und zwar, ist es sinnvoll sich den gesamten Gentoo Ordner zu saugen, oder nur die einzelnen Unterordner (Install CD, oder Live CD, oder Stages[wobei Stages mir nichts sagt])

Habe nämlich im Handbuch gelesen, dass die Live CD "alles" beinhaltet, im Gegensatz zur Minimal Install.
 

mcas

Routinier
Beiträge
398
Bei 2006.0 ist soweit ich weiss ein offizielles Release. Für x86 gibt es jedoch nur noch die Minimal CD und die Live CD (i686) welche die Package und Universal CD erstetzt.
 

StyleWarZ

Profi Daten Verschieber
Beiträge
1.929
Ich persönlich nehme immer die minimal da man am Schluss ja eh alles updatet. Und wenn man ne DSL Leitung hat geht das ganz fix mit dem fetchen der Packete.
 
N

nikaya

Gast
Minimal-CD reicht um das System für die Installation vorzubereiten.
Stage3-Archiv und Portage-Snapshot würde ich während der Installation runterladen,dann hat man das aktuelle Portage.Sonst wird es sowieso nachher aktualisiert.
Vor der Installation bitte unbedingt das Handbuch lesen,evtl. mehrmals um einen Überblick über die Installationsmethode zu bekommen.
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

xrandr: cant open display

Gentoo Linux 2007.0 Released

Brother DCP-115C und die PPD Files

Gentoo 2006.1 freigegeben

Oben