Desktop für WM's ohne Desktop..

Diskutiere Desktop für WM's ohne Desktop.. im Sonstige Window Manager Forum im Bereich X Window; wm Hallo Oder du nimmst wmaker und dockapps. Mfg schwedenmann

  1. #21 schwedenmann, 23.09.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    wm

    Hallo


    Oder du nimmst wmaker und dockapps.


    Mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    die hab ich alle schon durchprobiert :) -gg-

    mir wurden schon soviele empfohlen... aber bisher gefiel mir nur iceWM aber der ähnelt so stark an Windows das dann auch wieder blöd :(
     
  4. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Enlightenment, der ist auch schnell, einfach zu installeiren und vor allem relativ einfach zu konfigurieren.

    HOME: http://www.enlightenment.org/
     
  5. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hab ich auch schon druch -lach- so die bekanntesten sind schon alle durchgekaut... aber ich hab ein recht interessanten gefunden namens "waimea 0.4.0" das interessante, ich habe quasi 6 Desktops in einem..

    je nachdem wohin ich mit der maus gehe nach oben, unten links rechts.. befinden sich noch desktops, wo ich dann bequem hin und her switchen kan... also ich denke mal ich teste den dann mal an und schau ob der net was für mich is :) exotisch genug scheint er ja zu sein :D
     
  6. #25 ChrisMD, 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Öh das haben sogut wie alle kleinen WM's. Ist nur bei jedem anders konfiguriert.
     
  7. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Naja nun, ich hab bisher nur iceWM / amiWM genutzt, und zu suse 5 oder 6.x zeiten auch mal KDE und Gnome ^^ aber die mochte ich auch patu net :D

    ich versuch mich jetzt erstmal in dem, wenn wer noch exotische WM's kennt die einfach nur Crazy sind ^^ kann er sie mir ja gerne sagen :)

    Aber Fluxbox, fmmw2 ect.. also die bekanntesten kenne ich alle schon ^^
     
  8. #27 ChrisMD, 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    PekWM oder Fvwm. Bei Fvwm brauchste auch nich wirklich Desktopicons, der hat ja so süße Buttonbars und so. PekWM is relativ einfach zu konfigurieren. Noch einfacher is Openbox.
     
  9. #28 DennisM, 23.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hab ich mir auch schon gedacht, bloß er will ja keine "Panele", desshalb hab ich die Idee dann wieder verworfen.

    MFG

    Dennis
     
  10. DOS

    DOS 16-Bit 4 Ever

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Genau :)

    Taskleiste wär auch ok.. aber muss net sein...

    naja den den ich hier hab gefällt mir bis jetzt ganz gut.. viel fläche zum arbeiten... und gut anpassbar... hab mal nen screene in dem Desktop thread gemacht für interessenten :)
     
  11. #30 ChrisMD, 23.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Naja da is ja nich son großer unterschied. Mit Idesk hat er ja auch nich das simple Drag&Drop verfahren also bringts ja nich sooo viel.
    ROX hat sowas fällt mir ein. Da kann man ausm ROX-Filer die Dateien rausziehen und aufn Desk legen. Aber fand ich nich soo dolle.

    Na dann sollte PekWM dir gefallen.

    Falls du meinung zu deinem Desktop möchtest. Ich finde nicht das es gut aussieht :D
    Das is nich so aus einem Guss und sieht so Standard Altbacken aus. Es gibt so viele feine Themes für diese WMs.
     
  12. #31 red.iceman, 25.10.2005
    red.iceman

    red.iceman Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte dir noch Rox als Desktop empfehlen, den ich zusammen mit icewm verwende. Schnell, praktisch und einfach einzurichten. Ich habs mal bei vectorlinux gesehen, wo diese Kombination als Alternative zu KDE vorgesehen ist. Fands schick und benutze es seitdem.

    Aber wenn dir waimea gefällt, dann bleib lieber dabei.


    ri
     
Thema:

Desktop für WM's ohne Desktop..

Die Seite wird geladen...

Desktop für WM's ohne Desktop.. - Ähnliche Themen

  1. Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform

    Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform: Wie bereits 2014, kommt bei Ubuntu gerade wieder eine Diskussion auf, ob es noch Sinn macht, 32-Bit Abbilder der Desktop-Variante anzubieten....
  2. ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS

    ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS: Der ownCloud-Client in der neuen Version 2.1 erleichtert den Austausch von Dateien direkt vom Desktop aus. Damit erübrigt sich in vielen Fällen...
  3. Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD

    Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD: AnyDesk, eine proprietäre Remote-Desktop-Lösung, ist jetzt als Betaversion für Linux und FreeBSD erschienen. Die Software verspricht höhere...
  4. Chromixium: Chrome OS für den Linux Desktop

    Chromixium: Chrome OS für den Linux Desktop: Chromixium tritt als neue Distribution mit dem Anspruch an, das Aussehen und die Funktionalität vom Chrome OS auf den Linux Desktop zu übertragen....
  5. Diskussion um den Standard-Desktop für Debian 8 »Jessie« hat begonnen

    Diskussion um den Standard-Desktop für Debian 8 »Jessie« hat begonnen: Bereits seit längerem gibt es Diskussionen, welchen Standard-Desktop Debian benutzen sollte. Die Diskussion wurde jetzt, vier Monate vor dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden