der eigentliche Grund für Linux/FreeBSD

Diskutiere der eigentliche Grund für Linux/FreeBSD im Fun Forum im Bereich Sonstiges; Viele von uns nutzen ja schon seit längerer Zeit eines der vielen freien Betriebssysteme ... habt ihr euch schonmal gefragt warum? Bevor ihr...

  1. #1 Dr_Ompaa, 16.08.2004
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Viele von uns nutzen ja schon seit längerer Zeit eines der vielen freien Betriebssysteme ... habt ihr euch schonmal gefragt warum?

    Bevor ihr jetz anfängt zu grübeln ... ich habe die universelle Antwort auf diese spannende Frage herausgefunen: das Programm FishClock!!!

    ?( ?( ?( ?(

    Ja, ihr habt richtig gehört -> http://pepper.idge.net/fish/

    Dieses geniale Programm ist in der Lage die Zeit anzuzeigen _und_ gleichzeitig ein Aquarium zu simulieren in dem Fische schon fast naturgetreu und fotorealistisch umherschwimmen.

    Doch HALT! ... auf der Site gibts ja auch ne Windows Version ... also was soll das ganze X(

    hehe ... die Windowsversion hat eben nicht das ultramegafeature das dieses Programm erst zu recht zum wohl besten überhaupt macht: Bei Linux/FreeBSD schwimmen die Fische weg, wenn man mit dem Cursor drübergeht!!!! :D

    Ja ihr habt richtig gehört ... ist das nicht erstaunlich durchdacht?

    Und somit wäre mal wieder die Überlegenheit von freien Betriebssystemen zu M$ gezeigt :)) :tongue:
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel.h, 16.08.2004
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    rofl genial, hab mir das programm gleich geholt!
     
  4. #3 qmasterrr, 16.08.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    jaja da sehen wir es mal wieder Opensource software ist besser und noch viel besser auf einem freien OS :D
     
  5. #4 randomidiot, 16.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Das funktioniert bei mir leider nicht :( (SuSE 9.1,Krnl 2.6.7), es bricht immer bei der Installation ab mit ganz vielen Meldungen die ungefähr so gehen:

    fishmon.c:975: error: request for member `rgb' in something not a structure or union
     
  6. #5 ZacKPloK, 16.08.2004
    ZacKPloK

    ZacKPloK blabla

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Such mal nach wmfishtime, so heißt das Programm eigentlich, wenn ich dei Seite richtig verstanden habe. Zumindest bei Debian gibt es so ein Package!
     
  7. #6 gruenschnabel, 16.08.2004
    gruenschnabel

    gruenschnabel Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @ randomidiot
    ich hatte unter suse 9. das gleiche Problem und dann habe ich bei rpmseek.net nach einem Paket gesucht und habe ein Mandrakepaket gefunden wmfishtime-1.23-4mdk.i586.rpm und das Ganze funktioniert sogar.

    Die Uhr taucht bei mir links oben auf
     
  8. #7 Flamesword, 17.08.2004
    Flamesword

    Flamesword Niemand

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, ist ja ein nettes Progrämmchen. :)
     
Thema:

der eigentliche Grund für Linux/FreeBSD

Die Seite wird geladen...

der eigentliche Grund für Linux/FreeBSD - Ähnliche Themen

  1. SFTP-Verbindung aufgrund fehlendem Algorithmus nicht möglich

    SFTP-Verbindung aufgrund fehlendem Algorithmus nicht möglich: Eine SFTP-Verbindung zu einem Server (RedHat 7.7) kommt aus einer JAVA_1.8-Anwendung nicht zustande. Caused by: com.jcraft.jsch.JSchException:...
  2. Linux Foundation gründet seL4 Foundation

    Linux Foundation gründet seL4 Foundation: se4L, ein verifizierter sicherer Mikrokernel, erhält mit der seL4 Foundation seine eigene Organisation unter dem Dach der Linux Foundation. se4L...
  3. Linux Foundation gründet TARS Foundation

    Linux Foundation gründet TARS Foundation: Linux Foundation hat aus dem TARS-Projekt eine Stiftung gemacht, die neben TARS künftig auch andere Projekte beherbergen soll. TARS ist ein...
  4. Reactive Foundation zur Förderung reaktiver Systeme gegründet

    Reactive Foundation zur Förderung reaktiver Systeme gegründet: Die Unternehmen Alibaba, Lightbend, Netifi und Pivotal haben die Reactive Foundation gegründet. Ihr Anliegen ist es, die freie...
  5. Linux Foundation gründet Confidential Computing Consortium

    Linux Foundation gründet Confidential Computing Consortium: Das Confidential Computing Consortium soll es ermöglichen, Daten zu verarbeiten, die verschlüsselt im Speicher liegen. Damit soll die letzte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden