Debian weder Testing noch Stable will (SATA Sil3112/Kernelimageerror)

Diskutiere Debian weder Testing noch Stable will (SATA Sil3112/Kernelimageerror) im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, habe bereits einen Server mit Debian, der einwandfrei funktioniert (naja fast ;)). Nun wollt ich das System auch auf meiner...

  1. #1 Holodoc, 04.12.2003
    Holodoc

    Holodoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe bereits einen Server mit Debian, der einwandfrei funktioniert (naja fast ;)). Nun wollt ich das System auch auf meiner "Workstation" installieren. Diesmal hab ich mir die netinst-Mini-CD (sarge-i386-businesscard.iso 09-Nov-2003 16:43 51.8M) gezogen, gebrannt, gebootet.
    Folge war dass ich nach ein paar Schritten "Installing the module usb-discover failed for unknown reasons. Aborting" erhielt. Dazu im Netz bis auf einen Bug, der aber scheinabr doch nicht passt nichts gefunden und die volle Testing-CD (unofficial, bootbar, aktuellste von 11/03) gezogen, gebrannt, gebootet habe.
    Diesmal kam ich schon weiter und konnte meine Partitionen mounten, beim laden der Module bekam ich allerdings eine Fehlermeldung, dass er das kernel-image 2.4-i386 nicht so toll findet und ich mir ein anderes aussuchen soll. Also anderes ausgesucht (2.4-k7, 2.4-i686, 2.4.23* und auch das 2.6er test9 probiert) und weiter gedrückt. Daraufhin wieder im Hauptmenu und nochmals weiter, dann kommt allerding wieder die Frage welches Image ich haben will, ein Teufelskreis :/.
    Letztenendes nochmal meine alte stable-CD reingelegt (3.0R1, bf24 aktiviert), aber der erkennt natürlich meinen SATA-Controller (Sil3112 auf Asus A7N8X Deluxe) nicht und somit meine einzige HD, die da dran hängt auch nicht. Nun könnt ich ja per Hand Module nachladen von Diskette, aber auf der Asus-HP gibt's nur SuSe und RedHat-Treiber, die auch nicht den Spezifikationen entsprechen, wie sie in der debian-install-doc stehen (module in .../misc).

    Wenn ich mir jetzt das neue Image woody-3.0R2 ziehe, hätte is dort nativen SATA-Supoort für meinen Controller? Oder hat jemand einen Vorschlag für einen der Fehler? ^^

    Gruß
    Jens
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm also mir fallen da 2 Lösungen ein ... entweder du baust dir nen neuen Kernel selber und packst da den SATA Treiber rein (der sollte z.B. im 2.4.22-ac drinne sein)

    ODER

    (ich mache hier nur einen vorschlag !!!)

    du probierst mal die Gentoo Live CD und schaust ob du damit zurecht kommst ... ist ne alternative, aber Hauptsache Linux *g*
     
  4. #3 Holodoc, 05.12.2003
    Holodoc

    Holodoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Yipih, hab's doch noch hinbekommen. Und zwar mit den offiziellen Bootdisks der Unstable vom 22.11.03, die haben nicht sone Mucken gemacht :)
     
Thema:

Debian weder Testing noch Stable will (SATA Sil3112/Kernelimageerror)

Die Seite wird geladen...

Debian weder Testing noch Stable will (SATA Sil3112/Kernelimageerror) - Ähnliche Themen

  1. Debian Bullseye: Installer erreicht erste Alpha

    Debian Bullseye: Installer erreicht erste Alpha: Die erste Alphaversion des Debian-Installers 11 läutet eine neue Phase der Debian-Entwicklung ein. Die erste Version des Installers für Debian 11...
  2. Samba 4.9.5-Debian - Kennwort von unix übernehmen

    Samba 4.9.5-Debian - Kennwort von unix übernehmen: Seit jahren betreibe ich samba - 4.2.14-Debian - unter lenny damals ist es mir genungen, dass alle neuen Unix-User die der Gruppe tusv08 angehören...
  3. Debian GNU/Linux 10.2 veröffentlicht

    Debian GNU/Linux 10.2 veröffentlicht: Das Debian-Projekt hat über drei Monate nach dem letzten Update die zweite Aktualisierung des stabilen Distributionszweiges 10 »Buster«...
  4. Debian entscheidet über alternative Init-Systeme

    Debian entscheidet über alternative Init-Systeme: Debian Projektleiter Sam Hartman wird die Debian-Entwickler zur Entscheidungsfindung über die Notwendigkeit der Bereitstellung von Alternativen zu...
  5. Tails 4.0 auf der Basis von Debian 10 »Buster« veröffentlicht

    Tails 4.0 auf der Basis von Debian 10 »Buster« veröffentlicht: Die neue Hauptversion der auf Privatsphäre und Anonymität ausgelegten Linux-Distribution setzt auf Debian 10 »Buster« und bringt mehr Änderungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden