Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport?

Diskutiere Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; ich hab einen kleinen home server stehen dieser hat isa und pci steckplätze. diese werden allerdings nicht benutzt kann ich die dann in kernel...

  1. #1 the-loader, 06.02.2008
    the-loader

    the-loader Jungspund

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich hab einen kleinen home server stehen dieser hat isa und pci steckplätze.
    diese werden allerdings nicht benutzt kann ich die dann in kernel ausschließen (bei make menuconfig) oder gibs es dann probleme?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aussengelaender, 08.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    wenn du es richtig machst sollte es reibungslos funktionieren
     
  4. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Bei PCI solltest du aufpassen. Du musst ja bedenken, dass die OnBoard Sachen meist auch über den PCI-Bus laufen, daher... zumindest meine ich, dass es bei mir so ist. Hier auf dem Ding ist auch alles OnBoard.
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wollte ich auch schon einwenden.... ich hab anläßlich des Threads hier mal einen Kernel gebaut, dem ich beides weg genaommen habe (ISA hat mein Mainboard nicht, aber PCI...), der war unbootbar...
     
Thema:

Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport?

Die Seite wird geladen...

Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport? - Ähnliche Themen

  1. Debian GNU/Linux 10.4 freigegeben

    Debian GNU/Linux 10.4 freigegeben: Das Debian-Projekt hat die vierte Aktualisierung des stabilen Zweiges 10 »Buster« seiner Distribution herausgegeben. Die neue Version korrigiert...
  2. Debian entfernt alte Grafiktreiber aus dem Archiv

    Debian entfernt alte Grafiktreiber aus dem Archiv: Die Debian-Entwickler haben 15 Input- und Video-Treiber aus dem Archiv entfernt. Einige davon sind offenbar in noch verbreitet in Benutzung...
  3. Jonathan Carter ist neuer Debian-Projektleiter

    Jonathan Carter ist neuer Debian-Projektleiter: Die diesjährige Wahl des Debian-Projektleiters wurde nach einer 14-tägigen Wahlperiode am Wochenende mit der Wahl von Jonathan Carter als neuem...
  4. TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden

    TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden: Die Firma iXsystems plant die Portierung ihrer zusammengeführten BSD-Distribution TrueNAS auf verschiedene andere Plattformen. Zunächst ist dabei...
  5. Debian GNU/Linux 10 »Buster« wieder offiziell im AWS

    Debian GNU/Linux 10 »Buster« wieder offiziell im AWS: Debian GNU/Linux 10 »Buster« ist seit wenigen Tagen wieder offiziell in den Amazon Web Services (AWS) verfügbar. Das teilte das Projekt auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden