Debian - Bootloader nachträglich installieren?

Diskutiere Debian - Bootloader nachträglich installieren? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich habe heute auf meinem Rechner Debian installiert (mit der Installations-CD, die den Rest übers Netzwerk holt). Soweit alles okay,...

  1. #1 enrico3, 08.03.2008
    enrico3

    enrico3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe heute auf meinem Rechner Debian installiert (mit der Installations-CD, die den Rest übers Netzwerk holt).
    Soweit alles okay, nur konnte ich bei der Installation den Bootloader nicht installieren (weder LILO, noch GRUP).
    Wenn ich nun starten möchte, kommt natürlich die Meldung, das kein Betriebssystem vorhanden ist. Was kann ich machen?
    Knoppix hätte ich noch zu Verfügung, leider bin ich da nicht weit gekommen, da ich nicht weiß wie ich mich dort als root anmelden kann.

    Grüße
    Enrico
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
  4. #3 enrico3, 09.03.2008
    enrico3

    enrico3 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort. Leider funktioniert das nicht so wie beschrieben.
    Ich kann nichts installieren, weil mir entweder die Rechte fehlen, oder irgendein Verzeichnis nicht existiert ect.
    Ich habe das ganze dann auch noch mit der Alternate-CD versucht - leider auch kein Erfolg. Was kann ich noch machen. Gibt es eine Möglichkeit das installierte System trotzdem zu booten?
    Mit einer Boot-CD, die dann das System startet?

    Viele Grüße
    Enrico
     
  5. #4 schwedenmann, 09.03.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Grub

    Hallo


    Das System booten kannst du z.B. mit der Supergrubdisk.

    das ist ne Livecd, genuaer eine Grub-Cd, dort kannst du dann vmlinuz und initrd.img auswählen lassen und dann startet dein System


    Danach dann grub-install /dev/hda

    oder die grub-shel aufrufen

    grub, root , setup + quit

    mfg
    schwedenmann
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wentorf
    Das halte ich fuer Pebkac in Kombination mit "nicht genau gelesen."

    Machs wie es dir schwedenmann beschrieben hat, wobei das im endeffekt das gleiche ist.
     
Thema: Debian - Bootloader nachträglich installieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unix bootmanager nachträglich installieren

    ,
  2. debian bootmanager installieren

    ,
  3. bootloader debian 9.5 nachträglich installieren

    ,
  4. raspberry bootloader nachträglich,
  5. debian9 nachträglich zum Netzwerk Installations menue,
  6. debian grub nachträglich installieren,
  7. knoppix bootloader installieren,
  8. grub nachträglich installieren,
  9. debian bootloader nicht installieren
Die Seite wird geladen...

Debian - Bootloader nachträglich installieren? - Ähnliche Themen

  1. Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht

    Bootloader unter Debian startet Windows 8 nicht: Hallo Community, mein Bootloader auf der Platte sdb tut nicht so, wie ich es will. Debian 6.0.6 (sdb) und OpenSuse 12.2 (sda5) starten...
  2. Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben

    Debian GNU/Linux 9.12 und 10.3 freigegeben: Das Debian-Projekt hat am Wochenende die dritte Aktualisierung des stabilen Zweiges Debian 10 »Buster« freigegeben. Zeitgleich wurde der Vorgänger...
  3. Debian diskutiert weiter über Systemd

    Debian diskutiert weiter über Systemd: Debian stellt das Logging-System standardmäßig von Rsyslog auf Journald aus dem Systemd-Paket um. Weiterlesen...
  4. Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem

    Debian erlaubt Booten vom F2FS-Dateisystem: Debian-Entwickler Roman Perier arbeitet an der Umsetzung der Unterstützung des Dateisystems F2FS in GRUB und Initramfs, um der Distribution das...
  5. Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

    Keine grafische Oberfläche (Debian Installation): Hallo zusammen, vorne weg: Ich bin Linux-Neuling und hoffe, hier im richtigen Forenbereich zu schreiben, falls nicht, bitte verschieben. Bisher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden