Debian auf Rechner mit Limitierter Festplatte installieren?

Diskutiere Debian auf Rechner mit Limitierter Festplatte installieren? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich möchte nun auch Debian 4.0 auf meinem alten 486 mit 32 Mb Ram installieren. Das Problem ist nur, der Rechner hat eine 80 Gb Festplatte,...

  1. #1 hofmannc11, 19.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Hallo, ich möchte nun auch Debian 4.0 auf meinem alten 486 mit 32 Mb Ram installieren. Das Problem ist nur, der Rechner hat eine 80 Gb Festplatte, welche ich mit den Jumpern auf 30 Gb begrenzt habe, so dass der Rechner diese auch erkennt. Ein Firmwareupdate gibt es für das Board nicht. Nur leider läßt sich Linux ja nicht so leicht veralbern und erkennt, dass es sich in wirklichkeit um eine 80 Gb Platte handelt, was zur folge hat, dass ich zwar ganz normal die 80 Gb verteilen kann, jedoch weigert sich Grub oder Lillo zu arbeiten. Ich bekomme nur die Miteilung, Installation von Lillo/Grub fehlgeschlagen. Das Problem ist aber auf die falsch erkannte Festplatte zurückzuführen.

    Wie bekomme ich es nun hin, dass Debian nur die 30 Gb welche auch im Bios eingetragen sind erkennt und nicht die ganze 80 Gb. Platte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 19.06.2007
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    sorry für die gegenfrage aber wieso willst du das beschränken?
    was hindert dich daran nicht nur einfach die ersten 30GB zu nutzen?
     
  4. #3 Goodspeed, 19.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Richte doch einfach eine Boot-Partition im "vorderen" Bereich ein. Wenn Grub/Lilo den Kernel laden können, ist das BIOS es Wurst.
    Ich hab hier in einem Rechner, der nur 4GB ansprechen kann eine 8GB-Platte laufen ... ohne Probleme.
     
  5. #4 hofmannc11, 19.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Gut, ich werde es mal so versuchen.

    Wenn ich die Festplatte nicht beschränke startet der Rechne nicht, weil er keine Platte erkennt. Linux erkennt aber trotzdem die gesamte Platte
     
  6. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ich ja entsetzt über eure Hardware.:)) Sowas findet man ja nicht mal auf dem Bauhof, wo man alte Computer frei entsorgen kann.
    Soll echt nicht überheblich klingen, aber was kann man den heute mit einem 486er machen?
     
  7. #6 hofmannc11, 19.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Ich kann mit dem 486 meine Freundin von meinem Rechner fern halten, weil wenn sie einmal an meinem anfängt zu surfen, sitze ich 4 Stunden daneben und langweile mich :) Also kann sie mit der alten Kiste Surfen :)
     
  8. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    mit nem 486(SX) surfen? ich würde das eher plantschen nennen :D es sei den sie surft mit lynx ?(
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  10. #9 hofmannc11, 19.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Gut, ich war nicht ganz ehrlich, es ist ein Cyrix 133 Mhz :) Aber zurück zu Debian. Die Installation klapt einfach nicht, Grub macht kein Mux, Lilo meldet Fehlercode 1 was auch immer Fehlercode 1 bedeutet. Grub sagte mir, das der Bootloader nicht mit meiner Hardware kompatibel sei :think: . Installiert ist alles auf der Festplatte, kann jedoch nicht Booten.

    Kann ich nicht die Debian dvd nehmen und Grub anweisen von meiner Festplatte zu booten? Ich weiß nur dummerweise nicht wie ich das mache, Debian ist auf hda1 und das Kernelimage ist /boot/vmlinuz-2.6.18-4-486. Sollte doch irgendwie klappen hoffe ich zumindest
     
  11. #10 GeckoDS, 21.06.2007
    GeckoDS

    GeckoDS Jungspund

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schau doch mal im BIOS nach, ob die Platten-Geometrie richtig eingestellt ist. Damit hatte ich in der Vergangenheit gelegentlich Probleme.
     
  12. #11 hofmannc11, 21.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Ist richtig eingestellt :)
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Goodspeed, 21.06.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Beide Fehlermeldungen sagen mir gar nix ...

    Hast Du nun eine Boot-Partition angelegt?
    Schonmal versucht, GRUB auf Diskette zu installieren (Notbehelfs...)
    Gab's bei der Installation von GRUB in den MBR irgendwelche Fehlermeldungen?
     
  15. #13 hofmannc11, 22.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Diskette??? Was ist das?? Ich habe mal was bei Wikipedia darüber gelesen :devil:

    Nein mal im ernst, ich habe kein Diskettenlaufwerk. Grub sagt sobald ich Grub installieren auswähle installation fehlgeschlagen, sonst nix. Danach wenn ich Installation fortsetzen wähle wird noch gesagt, das meine Systemumgebung zu keinem Bootloader kompatibel sei.

    Habe den Fehler jetzt aber umgangen und ein Lilo von meinem alten DeLi genommen, läuft jetzt.
     
Thema:

Debian auf Rechner mit Limitierter Festplatte installieren?

Die Seite wird geladen...

Debian auf Rechner mit Limitierter Festplatte installieren? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Debian Rechner koppeln/verbinden.

    Zwei Debian Rechner koppeln/verbinden.: Hallo zusammen, ich hab nicht wirklich viel Linuxahnung daher hoffe ich das mir einer weiter helfen kann. Es gibt zwei Debian EtchR3 Rechner...
  2. [Debian] Rechner "umtaufen"

    [Debian] Rechner "umtaufen": Hi, hab meinem Debian-"Server" einen unaussagekrätigen namen (seim)^^ gegeben und würde den jetz gerne in "server" umbenennen. (Per SSH) How to do?
  3. Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten

    Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten: Hallo, ich bekomme seit dem letzten Dist-Upgrade folgenden Fehler: ---------- blk_update_request i/o error dev fd0 sector 0 ---------- er sucht...
  4. "Ein Teil der Installation ist fehlgeschlagen. " bei Debian7 Installation

    "Ein Teil der Installation ist fehlgeschlagen. " bei Debian7 Installation: Hallo zusammen Egal ob ich Debian 7 auf Sparc oder x86 installiere, es komme immer eine Fehlermeldung: "Ein Teil der Installation ist...
  5. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....