Debian auf nur USB??

Diskutiere Debian auf nur USB?? im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, ich hab hier eigentlich schon 'ne Debian auf dem Rechner, aber, es ist die instabile (wenn man das so nennen darf) Version von...

  1. #1 Schwedeii, 14.01.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab hier eigentlich schon 'ne Debian auf dem Rechner, aber, es ist die instabile (wenn man das so nennen darf) Version von Knoppix-Harddisk install. Nun will ich auf eine original-Debian zurückgreifen. Eigentlich dachte ich das sei kein Problem, das Knoppix läuft ja auch, aber falsch gedacht, Mein Lappie hat irgendwie keine IDE-Schnittstelle mehr. Alles scheint über USB zu laufen(die Laufwerke sind alle /dev/sdxx), mit Ausnahme des DVD-Laufwerkes. Die Netinstall-CD erkennt auch kein Laufwerk. Nun kann ich auch keine Module nachladen, da kein Floppy mahr vorhanden. Weiss da jemand RAT??? :(
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ElektroPunk, 14.01.2007
    ElektroPunk

    ElektroPunk INSUBORDINANT

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
  4. #3 Schwedeii, 14.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab immer irgendwie das Glück, Zeugs zu haben, das Ärger macht. Das Anwenderhandbuch konnte mir leider auch nicht die Lösung bringen. Dafür meine experimentierfreude.
    Die Debian wird grad installiert, nachdem ich im Experten-(ich halt mich wirklich nicht dafür)Modus Kernel 2.6 gestartet habe. Im Moment hängt irgendwie die Einrichtung des xserver. Ich hoffe, das gibt sich.
    Irgend jemand hat mal behauptet, dass selbst ein Huhn eine Debian istallieren könne, wenn man genug Körner auf die Enter-Taste legt. Davon meke ich leider nichts. Ich probiere schon seit 8 Stunden rum... :hilfe2:
    Nachtrag: Die Kiste läuft soweit, nur der Sound will noch nicht: Woran das wohl wieder liegt?
     
  5. #4 Goodspeed, 15.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Das mit dem 8 Stunden liegt eher nicht an Debian ;)
    Da Du uns nicht verraten hast, was Du an Hardware nutzt, fällt es etwas schwer Vermutungen anzustellen:
    1. Sarge ist alt (Etch bald fertig) und der verwendetet 2.4er Kernel kann nicht so gut mit neuer Hardware (wie hier auch schon in vielen Threads erwähnt wurde)
    2. /dev/sdxy hat nicht mit USB zu tun.
    3. Installier die alsa-utils und richte den Sound per alsaconf ein. Wenn das nicht geht, wird wohl der 2.6.8er aus Sarge zu alt für Deine Soundkarte sein. Alternative: aktuelleren Kernel von www.backports.org installieren oder gleich auch Etch upgraden.
     
  6. #5 Schwedeii, 15.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Wie wahr, aber da ich ja nicht den ganzen Tag Systeme administriere sondern eigentlich Maurer bin, hab ich's eben nicht ganz so drauf. Deshalb muss ich mich mich ab und zu mal belesen und , wenn ich gar nicht mehr weiter weiss, posten wie ein irrer. alsaconf teste ich gleich mal und 'nen neuen Kernelinstallieren, da muss ich mich erst mal schlau machen...
    Nachtrag: Alsaconf hat bei mir nix erreicht. Muss mir wohl einen neueren Kernel besorgen. Wie mache ich das am besten? Gibt es da auch deutsche howto's mein englisch ist nicht das beste. Wie kann ich auf etch upgraden?
     
Thema:

Debian auf nur USB??

Die Seite wird geladen...

Debian auf nur USB?? - Ähnliche Themen

  1. Debian GNU/Linux 10.1 und 9.11 freigegeben

    Debian GNU/Linux 10.1 und 9.11 freigegeben: Das Debian-Projekt hat die erste Aktualisierung des stabilen Zweiges 10 »Buster« seiner Distribution herausgegeben. Zugleich wurde auch Version 9...
  2. Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Python 2

    Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Python 2: Debian und Ubuntu planen die Entfernung von Paketen auf der Basis von Python 2. Der Support für Python 2 endet am 31. Dezember 2019. Weiterlesen...
  3. Debian streicht MIPS Big Endian-Architektur

    Debian streicht MIPS Big Endian-Architektur: Die Betreuer der MIPS-Portierung von Debian wollen die Zahl der unterstützten Architekturen von drei auf zwei reduzieren. Betroffen ist die Big...
  4. Neptune 6.0 setzt auf Debian 10 »Buster«

    Neptune 6.0 setzt auf Debian 10 »Buster«: Neptune 6.0 als neue Hauptversion mit dem Beinamen »Spike« setzt auf Debian 10 »Buster« und traditionell auf KDEs Plasma-Desktop. Weiterlesen...
  5. PHP7.3 - cURL 7.0 Backport nicht möglich nach Debian Upgrade

    PHP7.3 - cURL 7.0 Backport nicht möglich nach Debian Upgrade: Guten Morgen Gemeinde, ich habe auf einem prduktiven Webserver ein step by step Upgrade von der oldstable zur stable Ausgabe von Debian...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden