[Debian] Alias-Befehle speichern

Diskutiere [Debian] Alias-Befehle speichern im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi, wie bringe ich meinem Debian bei, dass der einen Alias-Befehl speichern soll, sprich dass ich jedes mal wenn ich mich per Rcon oder am...

  1. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hi,
    wie bringe ich meinem Debian bei, dass der einen Alias-Befehl speichern soll, sprich dass ich jedes mal wenn ich mich per Rcon oder am Terminal einlogge der Befehl automatisch geladen wird? Weil es nervt einfach den immer wieder neu eingeben zu müssen^^

    Handelt sich dabei um folgendes:
    Code:
    alias dir="ls -l -a --color=auto"
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Solltest du die Bash nutzen, dann trag dein Alias doch einfach in dei .bashrc vom User (oder auch global) ein.

    Dann sollte es eigentlich funktionieren.
     
  4. #3 seim, 19.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2006
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Sry, was is ne Bash^^?

    Naja habs ma eingetragen in die von root und es geht...
    Sag mir doch bitte noch wo die Globale Version davon liegt.
     
  5. #4 DennisM, 19.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  6. #5 factorx, 19.09.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    alias dir=... :think:

    Bei dir ist Windows wohl noch nicht lange her :D
     
  7. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Bei Debian: /etc/bash.bashrc

    Karru
     
  8. #7 DennisM, 19.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Oder /etc/profile.

    MFG

    Dennis
     
  9. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    k, thx
    funzt alles
     
  10. #9 Daether, 21.09.2006
    Daether

    Daether Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe heute den Thread gelesen und wollts gleich einmal ausprobieren (benutze Debian).

    Ich also in
    /root/.bashrc
    folgende Einträge jeweils probiert:
    Eintrag :
    alias dir='ls -l -a'
    alias dir='ls -la'
    alias dir="ls -l -a"

    Das Ergebnis war, dass zwar ls ausgeführt wurde, aber nicht die optionen -la beachtet wurden.
    Kann mir das einr erklären?

    Mfg Daether
     
  11. #10 supersucker, 21.09.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Es fehlt noch ein

    Code:
    source ~/.bashrc
     
Thema: [Debian] Alias-Befehle speichern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian alias

    ,
  2. alias dauerhaft speichern linux

    ,
  3. debian alias einrichten

    ,
  4. Linux Befehle speichern,
  5. alias befehle behalten,
  6. unix befehle in alias speichern,
  7. bashrc befehle verbieten,
  8. debian alias speichern,
  9. debain alias,
  10. debian alias befehl anwenden,
  11. alias debian,
  12. debian alias hinzufügen
Die Seite wird geladen...

[Debian] Alias-Befehle speichern - Ähnliche Themen

  1. [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen

    [Debian] USB-Festplatte automatisch erkennen: Hallo, ich habe ein Problem mit einer USB-Festplatte an meinem Debian-Server. Es handelt sich dabei um eine 3 TB USB 3.0-Festplatte (GPT)....
  2. [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?

    [Debian] - Eigener Server, ISPConfig wie var/www/ mounten?: Hallo Zusammen Ich bin erst kürzlich von Windows zu Debian 5.0 Lenny umgestiegen um meinen eigenen Server zu haben, Jetzt hab ich aber das...
  3. [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname

    [Debian] Samba Problem mit Erreichbarkeit per Hostname: Hi, unmittelbar nach dem Booten besteht die Chance, dass der Server nicht über den Hostname \\hostname erreichbar ist - über die IP lässt sich...
  4. [Debian] Xvfb + KDE3

    [Debian] Xvfb + KDE3: Hi, ich habe atm einen kleinen Server laufen, da es sich hierbei um einen Fileserver (Samba) handelt arbeite ich auch mit ACLs und die kann man...
  5. [Debian] kdebase -> Schrift zu groß

    [Debian] kdebase -> Schrift zu groß: Hi, hab' bei diversen Installationen dieses Problem. Ich weis nicht ob das ein only-in-VM-bug ist, aber jedesmal wenn ich die Auflösung größer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden