debian 7.8 live mit ssh verbinden?

jmar83

Routinier
Beiträge
281
hallo zusammen

kreige das einfach nicht hin, auf dem system ist aber der port 22 offen.

weder putty noch "bitvise ssh client" können drauf zugreifen:

20:49:41.071 Attempting 'password' authentication.
20:49:46.077 Authentication failed. Remaining authentication methods: 'publickey'.
20:49:46.173 Authentication aborted. Reason: No authentication methods available.
20:49:46.173 The SSH2 session has been terminated.
 

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
Hallo

Mit was willst du dich mit wem per ssh verbinden ?
Ich habe da absolut keinen Schimmer welche OS sich mit wem wie verbinden wollen., sorry.


mfg
schwedenmann
 

jmar83

Routinier
Beiträge
281
sonst muss ich halt mein serielles nullmodem kabel (eigentlich gedacht für den obp meiner blade...) hervorholen und auf ttyX umleiten, evtl. ist das einfacher...?
 

jmar83

Routinier
Beiträge
281
gar nicht gesehen dein post.

folgendes will ich: debian 7.8. per livecd starten und anschliessend von windows aus per ssh drauf zugreifen. der dienst auf port 22 wäre verfügbar, es liegt also nicht dran das sshd nicht auf der livecd ist.
 

jmar83

Routinier
Beiträge
281
"no authentication" scheint auch nicht das richtige zu sein für die live cd...
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.298
schau mal im Log des SSH-Servers nach.

Ansonsten (ob bei Debian auch kann ich nicht sagen) kenne ich es von Live-Medien, dass man den sshd oftmals entsprechend umkonfigurieren muss oder z.B. für den gewünschten Benutzer ein PW vergeben, da der sshd einen "per default" mit leerem PW nicht rein lässt..
 

jmar83

Routinier
Beiträge
281
ist mir zu kompliziert, angesichts der tatsache dass man das bei jedem booten machen muss. (oder man brennt sich ne neue bootbare cd mit einem angepassten system -> ebenfalls zu kompliziert)

dann leite ich lieber auf das nullmodemkabel um, das ist einfacher... trotzdem vielen dank!!

(manchmal frage ich mich was sich die macher der linux-distris überlegen, ehrlich...!! das ist ja alles andere als praxisorientiert... wenn man bspw. ein system mit einem defekten hd-controller starten will um die ausgabe zu posten...)
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.298
naja, wenn man mit einer bel. live-Distri irgendwo unterwegs ist und dann das System "per default" einfach so per ssh aus dem restlichen LAN erreichbar wäre würdest Du auch wieder meckern wegen Security-GAU...
 

Ähnliche Themen

ssh in chroot

CentOS 6.3 RADIUS - Keine Verbindung möglich

Windows clients können nicht mehr auf lange laufendes System zugreifen

Falsche Rechte gesetzt beim Anlegen von Ordnern via Samba-Client

Rollei Mini Wifi Camcorder

Sucheingaben

debian live cd enable ssh

,

live cd debian ssh

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben