Dateien. die '.jpg' heißen umbenennen

fokker

Grünschnabel
Beiträge
2
:hilfe:
Ich bin zur Zeit dabei, mein Fotoarchiv mittels exiftool zu sortieren, das klappt alles auch ganz gut, allerdings habe ich es zwischendurch geschafft, Dateien zu erzeugen, deren Name mit einem Punkt (.jpg) anfängt.
Mit
Code:
find . | grep "\/\."
finde ich diese Dateien, allerdings weiß ich nicht, wie ich sie umbenennen kann.
Code:
./2008/11/16/.jpg
./2008/08/18/.jpg
...

Kann mir da jemand einen Tipp geben?

Danke!

MfG
Volker
 

fokker

Grünschnabel
Beiträge
2
Oh, das ist völlig egal. Die sind in diverse Unterordner verteilt und in jedem dieser Unterordner gibt es zwangsläufig nur eine '.jpg'. Meinetwegen können die alle hinterher 'bild.jpg' heißen. Dann kann ich sie nämlich wieder mit exiftool weitersortieren und umbenennen :-) Im Moment wird aber aus '.jpg' sinngemäß 'Datei namens "jpg" im pfad "."' , was exiftool natürlich mit 'file not found' quitiert.....
 

HeadCrash

Routinier
Beiträge
496
Wenn dem so ist:
Code:
find . -name ".jpg" -exec mv '{}' bild.jpg \;

vorher mal mit

mit
Code:
find . -name ".jpg" -ls
schauen ob es auch nur die Dateien erwischt die du haben willst.

mfg
HeadCrash
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.297
"Fast" "richtig" - im Zielpfad noch dirname von {} ergänzen, sonst mv't er alle in das Verzeichnis, in dem der find-Befehl gestartet wurde.

Dann ggf. noch ein -type f ergänzen, ...
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.297
es muss ja auch nicht immer ein Einzeiler sein (wobei das auch gehen würde) - manchmal macht sich ein kleines Script doch besser, ich leichter zu verstehen, einfacher zu testen und ggf. auch in der Funktionalität einfacher zu erweitern.
 

Ähnliche Themen

Dateien mit Ausnahme der aktuellste löschen

Finde Fehler im Code nicht

NVIDIA Treiber und Ubuntu 8.04 = Problem

script rekursiv ausführen

GeForce 8400 GS Problem

Oben