Datei diffrenziell sichern

Diskutiere Datei diffrenziell sichern im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hi, ich möchte per Shellscript in einem gewissen Abstand eine Datei differenziell sichern - d.h., ich möchte auf alle "Versionen" zugreifen...

  1. #1 thewilli, 13.03.2008
    thewilli

    thewilli Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte per Shellscript in einem gewissen Abstand eine Datei differenziell sichern - d.h., ich möchte auf alle "Versionen" zugreifen bzw. diese wiederherstellen können, wobei ich nicht immer eine Kopie erstellen möchte, denn die Datei ist nicht gerade groß.

    Optimalerweise ist das ganze mit nicht all zu viel Aufwand verbunden und ja vielleicht sogar mit "tar" lösbar?

    Was noch ganz toll wäre, wenn das Script so angepasst ist, dass der Backupvorgang nur die letzten n Schritte zurücksichert, also alle n Schritte die vorhandenen Daten gelöscht, und wieder mit einem Vollbackup und den folgenden Differenzialen begonnen wird.

    Habt ihr da einen Tipp?

    Danke im Voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    wenn's keine binäre Datei ist, dann kannste dir man diff und patch anschauen. im verbund müssten die eigentlich genau das machen, was du willst.
     
  4. #3 thewilli, 13.03.2008
    thewilli

    thewilli Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Konkret ist es eine Accessdatenbank (.mdb), also kein Textfile, sondern schon binär..

    Funktionieren diff und patch nicht bei Binärfiles?
     
  5. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ich glaub nicht (bin noch nie auf den Gedanken gekommen, das aus zu probieren).

    Es gibt dann noch das hier:
    http://www.daemonology.net/bsdiff/
    Hab ich aber noch nie verwendet.
     
  6. #5 thewilli, 15.03.2008
    thewilli

    thewilli Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    damit hat es funktioniert - danke!
     
Thema:

Datei diffrenziell sichern

Die Seite wird geladen...

Datei diffrenziell sichern - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu stty, quotes und Datein (flush)

    Fragen zu stty, quotes und Datein (flush): Hi, ich schreibe seit ein paar Tagen ein Skript, dass über die Serielle Schnittstelle kommuniziert. Leider gibt es noch zwei Probleme, die ich...
  2. NFS durch Symlink auf lokales Dateisystem entlasten

    NFS durch Symlink auf lokales Dateisystem entlasten: Hallo zusammen, ich bin neu hier und auch nicht sicher ob ich mich hier im richtigen Forum befinde... Darum schon mal sorry wenn es eigentlich...
  3. Linux "vergisst" Dateisystem?

    Linux "vergisst" Dateisystem?: Hallo zusammen! Aufgrund des von mir hier beschriebenen Problems habe ich nun die halbe Nacht "durchgearbeitet", da ein komplett neues Konzept...
  4. 2 Spalten in EINER Textdatei GETRENNT addieren

    2 Spalten in EINER Textdatei GETRENNT addieren: Hey, bin ein ziemlicher Neuling in Sachen programmieren. Nun steh ich vor dem Problem, dass ich 2 Zahlenspalten inner Textdatei (vim) getrennt...
  5. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...