CopperSpice: Qt4 lebt weiter

Diskutiere CopperSpice: Qt4 lebt weiter im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Nachdem bereits seit geraumer Zeit feststeht, dass die Entwicklung von Qt4 bis Ende des Jahres eingestellt wird, findet die Bibliothek in...

  1. #1 newsbot, 10.06.2015
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Nachdem bereits seit geraumer Zeit feststeht, dass die Entwicklung von Qt4 bis Ende des Jahres eingestellt wird, findet die Bibliothek in »CopperSpice« eine inoffizielle Fortführung. Das Team des neuen Projekts selbst spricht von einem Redesign der alten Bibliothek.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CopperSpice: Qt4 lebt weiter

Die Seite wird geladen...

CopperSpice: Qt4 lebt weiter - Ähnliche Themen

  1. Oracle Solaris 11.4 lebt weiter

    Oracle Solaris 11.4 lebt weiter: Oracle hat über eineinhalb Jahre nach Solaris 11.4 die mittlerweile 20. Aktualisierung des Systems freigegeben. Die neue Version korrigiert Fehler...
  2. DOSBox lebt weiter

    DOSBox lebt weiter: DOSBox, ein freier x86-Emulator, der DOS und die in dessen Ära gängige Hardware nachbildet, wurde in einer neuen Version veröffentlicht. Die neue...
  3. OpenVMS lebt länger

    OpenVMS lebt länger: Entgegen der ursprünglichen Befürchtung wird Hewlett-Packard (HP) das Betriebssystem OpenVMS noch eine Weile unterstützen. Allerdings nicht...
  4. Kommentar: openX - Totgesagter FUD lebt länger

    Kommentar: openX - Totgesagter FUD lebt länger: Dass ein Unternehmen ein kostenloses Angebot vom Netz nimmt, ist nichts Neues. Peinlich wird es nur, wenn man es mit der angeblichen Unsicherheit...
  5. Debian m68k wiederbelebt

    Debian m68k wiederbelebt: Wie Wouter Verhelst schon an Weihnachten in seinem Blog vermerkte, haben einige Entwickler begonnen, die m68k-Portierung von Debian wieder zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden