CERN will sich von Microsoft befreien

Diskutiere CERN will sich von Microsoft befreien im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Vor einem Jahr startete CERN ein Projekt, um Microsoft komplett loszuwerden. Jetzt beginnen erste Pilotprojekte mit alternativen Lösungen....

  1. #1 newsbot, 19.06.2019
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    10.045
    Zustimmungen:
    1
    Vor einem Jahr startete CERN ein Projekt, um Microsoft komplett loszuwerden. Jetzt beginnen erste Pilotprojekte mit alternativen Lösungen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CERN will sich von Microsoft befreien

Die Seite wird geladen...

CERN will sich von Microsoft befreien - Ähnliche Themen

  1. CERN stellt Fotos unter eine Creative Commons-Lizenz

    CERN stellt Fotos unter eine Creative Commons-Lizenz: Bildmaterial der europäischen Forschungsorganisation CERN ist künftig unter einer Creative Commons-Lizenz verfügbar. Damit fällt eine Hürde für...
  2. Bcachefs nähert sich

    Bcachefs nähert sich: Das neue Dateisystem Bcachefs ist nach Ansicht seines Entwicklers jetzt reif für die Aufnahme in den Linux-Kernel. Die Kernel-Entwickler...
  3. Synopsys: Open-Source-Sicherheits- und Risikoanalyse 2019

    Synopsys: Open-Source-Sicherheits- und Risikoanalyse 2019: Die Verwendung freier Software nimmt weiter enorm zu, unabhängig von der Branche und der Größe der Anwender. Das geht aus dem aktuellen Bericht...
  4. Übersicht über die letzten Themen

    Übersicht über die letzten Themen: Hallo, als Stammuser wollte ich mal fragen, wo den die traditionelle Startansicht mit einer Übersicht über zuletzt beantworteten Themen geblieben...
  5. Sicherheitsupdate: Tails 3.14.1 schließt kritische Lücke in Firefox und Tor Browser

    Sicherheitsupdate: Tails 3.14.1 schließt kritische Lücke in Firefox und Tor Browser: Tails 3.14.1 schließt eine kritische Sicherheitslücke, die Mozilla mit Firefox 67.0.3 behoben hatte. Eine zweite Lücke im Sandboxing-Code der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden