CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen

Diskutiere CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo zusammen, ich nutze auf einigen Servern seit längerem CentOS 6. Nur kann ich es leider zuhause nicht auf meinem Homeserver erstellen, da...

  1. #1 Gast123, 09.11.2013
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hallo zusammen,

    ich nutze auf einigen Servern seit längerem CentOS 6.
    Nur kann ich es leider zuhause nicht auf meinem Homeserver erstellen, da sein VIA C III die folgenden, vom Kernel benötigten Komponenten nicht beinhaltet:
    Code:
    pae, cx8, cmov
    Ich möchte daher und weil ich nicht CentOS 5 nutzen möchte, den CentOS 6 Kernel für meinen Homeserver ohne diese Erweiterungen kompilieren.
    Da ich nur selten Kernel selbst gebaut habe, und nicht weis, wie ich ihn dann in die Distribution einbrigen muss, habe ich ein paar Fragen dazu

    • Was muss ich im Allgemeinen beachten?
    • Wie kann ich den gepatchten Kernel in die Distribution einpflegen und auf dem System installieren?
    • Kann es bei den mitgelieferten Programmen ohne diese Erweiterungen zu Problemen kommen

    Danke Euch!

    MfG

    Schard
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Österreich
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Österreich
    Kernel-Building ist eigentlich ne ziemlich simple Angelegenheit unter Centos.
    Hier gibt es das Custom Kernel HowTo: http://wiki.centos.org/HowTos/Custom_Kernel

    Du kannst aber auch einfach einen NON-PAE Kernel aus dem ELRepo nehmen: http://elrepo.org/tiki/kernel-ml

    Den selbstgemachten Kernel kannst du einfach via rpm installieren, die Pflege davon musst du natürlich auf dich selbst nehmen, daher empfehle ich den Kernel aus dem ELRepo, nur wegen einer einzelnen Maschine das ganze Patching des Kernels selber zu machen wär mir die Zeit zu schade....
     
Thema: CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. centos 6 kernel non-pae

    ,
  2. how to pae non pae

Die Seite wird geladen...

CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen - Ähnliche Themen

  1. CentOS 8.1 veröffentlicht

    CentOS 8.1 veröffentlicht: Das auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basierende CentOS wurde in der Version 8 (1911) veröffentlicht. Damit zieht die Linux-Distribution mit dem...
  2. CentOS 8.1 veröffentlicht

    CentOS 8.1 veröffentlicht: Das auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basierende CentOS wurde in der Version 8 (1911) veröffentlicht. Damit zieht die Linux-Distribution mit dem...
  3. CentOS 8.0 und »Stream« erschienen

    CentOS 8.0 und »Stream« erschienen: Das CentOS-Team hat CentOS 8.0, einen freien Nachbau von Red Hat Enterprise Linux 8, freigegeben. Damit steht auch den CentOS-Anwendern endlich...
  4. CentOS 7.7 veröffentlicht

    CentOS 7.7 veröffentlicht: Unter der Bezeichnung »CentOS Linux 7 (1908)« wurde das auf Red Hat Enterprise Linux beruhende CentOS in der Version 7.7 freigegeben. Die neue...
  5. CentOS 8 erscheint in einer Woche

    CentOS 8 erscheint in einer Woche: Am 4. Juli hatte das CentOS-Team die Freigabe von CentOS 8 binnen zwei Monaten in Aussicht gestellt. Letztlich wurden es noch drei Wochen mehr,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden