CentOS 5 mit TomCat und mySQL

Diskutiere CentOS 5 mit TomCat und mySQL im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo zusammen, gibt es etwas besonderes zu beachten, bei der Installation eines CentOS 5 inkl. TomCat und mySQL? Bisher habe ich immer nur...

  1. #1 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gibt es etwas besonderes zu beachten, bei der Installation eines CentOS 5 inkl. TomCat und mySQL?
    Bisher habe ich immer nur den Apache und mySQL installiert...

    Jetzt würde ich aber gerne mal den Tomcat ausprobieren und bin mir nicht sicher in Bezug auf das Zusammenspiel der beiden, was evtl. konfiguriert werden muss...

    Vielleicht kann da jemand was zu sagen...

    Danke.

    Beste Grüße,
    Jimmy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    Zusammenspiel Apache <-> TomCat - da gibt's div. Möglichkeiten (Connectoren, Proxy, ...) - schau da mal die TomCat-Doku an, die ist recht gut...

    Der TomCat kann aber auch alleine, ohne vorgeschalteten Indianer laufen.

    Ansonten hängt viel davon ab, was Du denn dem TomCat überlassen willst...
     
  4. #3 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Nee... Ich will keinen Apache.
    Der soll völlig alleine laufen. Zusätzlich dazu aber auch mySQL.

    Da ist die Frage, ob da spezielle Settings am Tomcat erforderlich sind, weil ich den so nicht direkt kenne...
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    TomCat alleine ohne Apache vornedran geht sehr gut - hat auch div. Vor-, aber auch Nachteile. Das man ihn entsprechend konfigurieren muss sollte aber klar sein...

    MySQL und Tomcat - hat erst mal nichts miteinander zu tun (außer Du willst irgendwelche .htaccess-like-Dinge über eine MySQL-DB verwalten anstatt über die TomCat-eigenen Methoden - für den Rest, was DB angeht ist die jeweilige Applikation zuständig.

    Welche Application willst Du denn mit dem TomCat laufen lassen?
     
  6. #5 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Java Applikationen...
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    wow, damit hätte ich nun ernsthaft nicht gerechnet...

    Danke für die äußerst detailierte Auskunft.


    Naja, alle notwendigen Infos hast Du ja...
     
  8. #7 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0

    :D


    Naja das sind halt alles selbstentwickelte Dinger...
    Ist halt unterschiedlich.
     
  9. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    tja, in dem Fall - halt einfach ausprobieren. Der TomCat ist recht gesprächig, was die Fehlermeldungen und Probleme angeht...
     
  10. #9 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es jetzt mal per yum installiert...
    Noch sehe ich allerdings nichts.

    Ich sehe zwar, das tomcat jetzt installiert ist
    und auch das es unter /etc/tomcat5 ein Config File gibt...

    Ich kenne den wirklich nich gar nicht und muss mich mal mit der Doku beschäftigen aber wie kriege ich den denn jetzt gestartet?
     
  11. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Evtl. so ?
    Code:
    # services tomcat5 start
     
  12. #11 marce, 17.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2009
    marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    so wie jeden anderen Service auch - ich vermute mal, es dürfte zum einen ein Startscrit unter init.d geben, evtl. findet sich auch ein catalina.sh / startup.sh - ich kenne den systeminternen TomCat von RHEL / CentOS nicht, wir verwenden "eigene"...
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    genau das kennt CentOS nicht... :-)
     
  13. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    dann halt eben mit
    Code:
    /etc/init.d/tomcat5 start
    
     
  14. #13 jimmyone, 17.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das habe ich inzwischen dann auch probiert, weil ich normalerweise auch die Dienste über service name start starte...
    Und tomcat wie schon gesagt nicht gefunden wurde...

    Wenn ich das direkt über etc/init.d/tomcat 5 start mache, dann sagt er zwar startting tomcat 5 [OK] aber aufrufen kann ich immer noch nicht die Testpage...

    Edit:

    Wenn ich aber in die Prozessliste für den user Tomcat schaue, dann sehe ich das er läuft.
    Da läuft ein Prozess namens java
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    9
    ... und wie rufst Du ihn auf?
     
  17. #15 defcon, 17.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2009
    defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Wie rufst du dieses denn auf?

    Normalerweise wäre das http://localhost:8080

    @marce
    Ich hab eben noch mal nachgeschaut, CentOS ist ja nichts anderes als die freie Version von RHEL5, und wenn dort # service <servicename> start funktioniert, sollte das ja unter CentOS genauso funktionieren, vorrausgesetzt man übergibt den Pfad von root mit (also mit su - zum root machen).
     
Thema:

CentOS 5 mit TomCat und mySQL

Die Seite wird geladen...

CentOS 5 mit TomCat und mySQL - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7.3.1611 und PPA'S

    CentOS 7.3.1611 und PPA'S: Hallo wie kann man PPA's in CentOS integrieren?
  2. CentOS 7.3.1611 und Virtualbox guest Addition

    CentOS 7.3.1611 und Virtualbox guest Addition: Hallo ich konnte trotz Internetrecherche keine deutsprachige Anleitung für CentOS 7.3.1611 und Virtualbox guest Addition installation finden. Wie...
  3. [SOLVED][CentOS 7] Samba server nicht erreichbar trotz firewall regeln.

    [SOLVED][CentOS 7] Samba server nicht erreichbar trotz firewall regeln.: Hallo zusammen, ich habe auf einem XenServer (CentOS 7) einen Samba Server installiert und eingerichtet. Ich habe auch entsprechende Regeln in...
  4. CentOS + kernel +closed Source?

    CentOS + kernel +closed Source?: Hallo ich möchte wissen (deutschsprachig) ob der Kernel von CentOS 7.3.1611 closed Source ist?
  5. CentOs und Nvidia GTX 1050 oder GTX 1050 TI

    CentOs und Nvidia GTX 1050 oder GTX 1050 TI: Hallo zu jedem Thema einen Thread, ich beglücke euch mit dem nächsten. Ich möchte mir eine Nvidia GTX 1050 oder GTX 1050 TI kaufen, und CentOs...