Cedega: Could not load graphics driver 'x11drv'

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Hallo,

Habe gerade Cedega 4.3.2 installiert und wollte mich auch gleich ins Spielvergnügen stürzen, als ich wieder eine wunderschöne Fehlermeldung vor meinen Augen hatte.

cedega "Setup.exe"
Could not load graphics driver 'x11drv'
Das passiert anscheinend bei allen Games (getestet an CS und Red Alert 2).
Nach "opengl-update xorg-x11" funktioniert die Installation einwandfrei, allerdings laufen die spiele dann viel langsamer (auch deutlich schlechtere Ergebnisse in glxgears).
Wenn ich dann wieder "opengl-update nvidia" ausführe und versuche das installierte Spiel zu starten, bekomme ich wieder die gleiche Fehlermeldung.
Was ist schief gelaufen?

Graka: GF2MX400
Driver: Nvidia-Kernel-1.0.7174
Kernel: Gentoo-2.6.11-rc9

MfG Lenin
 

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Modul wird geladen. Direct Rendering funktioniert auch.
Ich hänge mal die ganze Ausgabe von glxinfo an.
 

Anhänge

  • glxinfo.output.nvidia.txt
    4,8 KB · Aufrufe: 0
  • glxinfo.output.xorg-x11.txt
    4,4 KB · Aufrufe: 2

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Habe gerade den Eintrag "GraphicsDriver = x11drv" in der cedega config durch "GraphicsDriver = nvidia" ersetzt.

cedega "Setup.exe"
Could not load graphics driver 'nvidia'
Dabei bin ich mir ziemlich sicher, dass das nvidia Modul korrekt geladen wird :think:
 

khs

Routinier
Beiträge
408
Ich habe nicht direkt etwas dazu beizutragen, da ich noch nicht auf 4.3.2 geupdatet hab. Allerdings kann ich dir, sollte es sich um ein cedega-Problem und nicht um eins deines Rechners handeln, das transgaming-Forum ans Herz legen.

Neuer World-of-Warcraft-Patch funktioniert nicht? Kein Problem, dort gibts am Tag drauf ein mini-HOWTO und ne gebugfixte DLL zum Download. Hat mich ueberzeugt.

-khs
 

Lenin

Eroberer
Beiträge
74
Danke für den Tipp, khs aber ich glaube, dass das Problem eher in meiner Rechner-Konfiguration liegt. Wine stürzt ja mit der gleichen Fehlermeldung ab...

*EDIT*
Ich habe soeben nochmal wine getestet und jetzt funktionierts auf einmal!
Dann liegt das Problem wohl doch in cedega.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

KingPin - Life of Crime (64bit)

Cedega geht nicht unter Debian.

Composite oder Svideo Ausgang mit Geforce

nvidia geforce mx 100/200 treiber installation

wieder mal nvidia direct rendering....

Oben