Brendan Eich: Browser nicht vertrauenswürdig

Diskutiere Brendan Eich: Browser nicht vertrauenswürdig im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Brendan Eich und Andreas Gal von Mozilla warnen vor Hintertüren, die vom US-Geheimdienst in Browser eingebaut werden könnten. Mozilla Firefox sei...

  1. #1 newsbot, 13.01.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Brendan Eich und Andreas Gal von Mozilla warnen vor Hintertüren, die vom US-Geheimdienst in Browser eingebaut werden könnten. Mozilla Firefox sei als einziger freier Browser, dessen Quellcode vollständig verfügbar ist, zwar prinzipiell schwieriger zu unterwandern, aber es sei nötig, die Binärpakete verifizierbar zu machen.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Brendan Eich: Browser nicht vertrauenswürdig

Die Seite wird geladen...

Brendan Eich: Browser nicht vertrauenswürdig - Ähnliche Themen

  1. Ehemaliger Mozilla-CEO Brendan Eich stellt neuen Browser vor

    Ehemaliger Mozilla-CEO Brendan Eich stellt neuen Browser vor: Brendan Eich, der 2014 bei der Mozilla Corporation wegen eine Spendenaffäre zurückgetreten war, stellt mit Brave einen neuen Browser vor....
  2. Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten

    Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten: Nach massiven Anfeindungen ist der erst vor elf Tagen neu ernannte Mozilla-Geschäftsführer Brendan Eich zurückgetreten. Damit steht Mozilla erneut...
  3. Brendan Eich wird neuer Mozilla-Geschäftsführer

    Brendan Eich wird neuer Mozilla-Geschäftsführer: Brendan Eich, der bisher bei Mozilla als Technischer Leiter (CTO)fungierte, übernimmt die Rolle des Geschäftsführers (CEO). Weiterlesen...
  4. Papierkorb und BtrFS CoW gleichzeitig möglich?

    Papierkorb und BtrFS CoW gleichzeitig möglich?: Hallo liebe community, ich habe auf meinem Heimserver eine Samba-Freigabe auf einem BtrFS RAID1. Dort habe ich einen Papierkorb mit vfs object =...
  5. find Ausgabe in "Anführungszeichen"

    find Ausgabe in "Anführungszeichen": Hallo Unixboard-User, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem: Ich habe ein recht großes Script welches auch wunderbar funktioniert....