BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk

Diskutiere BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk im Opensolaris Forum im Bereich BSD / Unix; Hallo Forum, auch wenn das OpenSolaris Board hier (noch) recht überschaubar ist, hoffe ich, das mir jemand eine Antwort geben kann. Mein...

  1. #1 Henri.Maddox, 01.05.2009
    Henri.Maddox

    Henri.Maddox Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    auch wenn das OpenSolaris Board hier (noch) recht überschaubar ist, hoffe ich, das mir jemand eine Antwort geben kann.

    Mein Ziel ist es, einen Fileserver zu bauen.
    Sharing via CIFS (eigentlich war zusätzlich Netatalk geplant, aber da warte ich noch).

    Läuft soweit auch gut, nur weis ich nicht, wie ich an das Usermanagement rangehen soll.

    Es wird zwar nur 4 Benutzer geben, aber wie weise ich hier am besten auf die Shares die entsprechenden Rechte zu?
    Dachte mir, die User lege ich einfach lokal an - nun müssen nur noch die Rechte auf die freigegebenen Ordner verteilt werden - aber wie?

    Vielen Dank für eure Hilfen
    Henri
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk

Die Seite wird geladen...

BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk - Ähnliche Themen

  1. Microsoft Teams für Linux bestätigt

    Microsoft Teams für Linux bestätigt: Wie Mitarbeiter von Microsoft bestätigten, wird die Kommunikationsplattform »Microsoft Teams« auch für Linux freigegeben. Weiterlesen...
  2. Mozilla konkretisiert Pläne für DNS über HTTPS

    Mozilla konkretisiert Pläne für DNS über HTTPS: Mozilla hat die Ergebnisse der jüngsten Tests von DNS über HTTPS vorgestellt. Diese führen zu Heuristiken, in welchen Situationen DNS über HTTPS...
  3. KDE definiert neue Ziele für die nächsten Jahre

    KDE definiert neue Ziele für die nächsten Jahre: Das KDE-Projekt hat auf der Konferenz Akademy 2019 neue Ziele für die nächsten zwei Jahre definiert. Weiterlesen...
  4. Google stellt Bibliothek für Differential Privacy vor

    Google stellt Bibliothek für Differential Privacy vor: Googe hat eine intern schon länger genutzte Bibliothek für Differential Privacy unter der freien Apache-Lizenz 2.0 veröffentlicht. Sie ermöglicht...
  5. Purism bietet »PureBoot Bundle« für neue Notebooks

    Purism bietet »PureBoot Bundle« für neue Notebooks: Purism bietet Käufern seiner Notebooks jetzt die Möglichkeit, die Geräte per »PureBoot Bundle« ab Werk mit einem abgesicherten Bootvorgang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden