bedenken beim Partitions löschen

Diskutiere bedenken beim Partitions löschen im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo alle zusammen. habe ein problem mit einer Festplatte bei der ich nicht sicher bin ob ich mein vorhaben einfach umsetzen kann. folgendes...

  1. #1 freekster, 14.04.2010
    freekster

    freekster Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen.
    habe ein problem mit einer Festplatte bei der ich nicht sicher bin ob ich mein vorhaben einfach umsetzen kann.
    folgendes Szenario:

    Hab eine Festplatte im PC.
    da sind mittlerweile wohl 4 partitionen drauf.
    diese sind

    1. NTFS Wind*** XP System Partition.(die ist als primäre partition eingerichtet)
    2. NTFS Backup partition.(da ist nichts drauf und sie ist ein Logisches Laufwerk.)
    3. die SWAP von meinem Lenny und
    4. die ext3 vom Lenny

    Jetzt möchte ich gerne diese backup und die erste Platte komplett zur ext3 Platte umformen.
    Problem ist jetzt das ich mir nicht sicher bin ob mein Lenny noch bootet wenn ich die 1. Partition lösche und ans Debian anhänge bzw. würde es funktionieren wenn ich die Platte lösche, um formatiere bzw anhänge und dann z.b. den grub wieder neu installiere?

    Würd mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.(auch wenn es nur ein Link zum Thema ist, da ich eventuell wiedermal zu doof war der Suche die richtigen Fragen zu stellen)

    mfg FrEeKsTeR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 14.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ansich sollte nichts passieren, wenn du die ersten zwei partitionen löscht und dann eine neue draufspielst statdessen.

    Allerdings wirst du uu den grub neu einspielen müssen und deine einträge in der /etc/fstab umstellen.

    Falls das nicht schon geschehen ist würde ich alle /dev/sdXX Einträge direkt auf die uuid umstellen.

    http://linux.byexamples.com/archives/321/fstab-with-uuid/
     
Thema:

bedenken beim Partitions löschen

Die Seite wird geladen...

bedenken beim Partitions löschen - Ähnliche Themen

  1. Bedenken bezüglich SuSe

    Bedenken bezüglich SuSe: Hallo, ich las, dass Novell einen Vertrag mit Microsoft abgeschlossen hat, der u.a. beinhaltet, dass Microsoft Novell nicht wegen der angeblich...
  2. ist das zu bedenken ???

    ist das zu bedenken ???: auf dem bild ist port 2208 open zu sehen,,, was soll das sein und wie kriege ich ihn zu
  3. Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten

    Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten: Hallo, ich bekomme seit dem letzten Dist-Upgrade folgenden Fehler: ---------- blk_update_request i/o error dev fd0 sector 0 ---------- er sucht...
  4. Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10

    Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10: Hallo zusammen Mir ist nun schon ein paar Mal aufgefallen dass sich mein Samba-Server (Debian 8.7.1 + backports-Kernel v4.9.x) "einfach so", ohne...
  5. Ubuntu fehler beim instalieren

    Ubuntu fehler beim instalieren: Hallo Ich wollte auf meinem Pc Ubuntu neben Windows instalieren da ich hörte ist besser geignet für steam games. Ich habe mir deshalb auf einem...