Autostart-Skript für TightVNC löschen

Diskutiere Autostart-Skript für TightVNC löschen im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich habe auf meinem Raspberry Pi nach diesem HowTo (http://jankarres.de/2012/08/raspberry-pi-vnc-server-installieren/) TightVNC-Server...

  1. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf meinem Raspberry Pi nach diesem HowTo (http://jankarres.de/2012/08/raspberry-pi-vnc-server-installieren/) TightVNC-Server installiert und lasse den Server per Autostart beim start des Pi laufen. Scheinbar geht der aber recht auf die ressourcen, weshalb der Autostart wieder abgeschalten werden soll. Soweit ich weiß macht man dies wieder mit update-rc.d. Aber wieso genau? Unter /etc/init.d wurde eine Datei erstellt, weiterhin eine Datei vnc.sh im Homeverzeichnis. Genügt es diese beiden zu löschen oder muss/sollte noch etwas mit update-rc.d ausgeführt werden?

    jkoel
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Remidemi, 29.06.2013
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    HI

    update-rc.d -f /etc/init.d/vncboot remove
     
  4. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Da kommt

    Ist leider schon eine Weile her seit ich das eingerichtet hatte, evtl. hab ich etwas anders gemacht. Kann man die ganzen Vorgänge nach dem booten anzeigen lassen um den Befehl abzuändern?
     
Thema: Autostart-Skript für TightVNC löschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tightvnc server entfernen

    ,
  2. raspi vnc uninstall

    ,
  3. tight vnc deaktivieren

    ,
  4. vncsercer ubuntu löschen,
  5. raspoberry autostart vnc ausschalten,
  6. thight vnc löschen,
  7. raspberry vnc deinstallieren
Die Seite wird geladen...

Autostart-Skript für TightVNC löschen - Ähnliche Themen

  1. Ziele für Qt for Python vorgestellt

    Ziele für Qt for Python vorgestellt: Nach der technischen Vision für Qt 6 wurde auch eine solche für Qt for Python, die korrespondierende Bibliothek zur Nutzung von Qt in Python,...
  2. Reiser4 für Linux 5.1 und 5.2

    Reiser4 für Linux 5.1 und 5.2: Die Entwickler des Dateisystems Reiser4 haben jetzt Versionen für Linux 5.1 und 5.2 freigegeben. Sie ermöglichen es den Nutzern des Dateisystems,...
  3. Apache Software Foundation gibt Jahresbericht für das Fiskaljahr 2019 heraus

    Apache Software Foundation gibt Jahresbericht für das Fiskaljahr 2019 heraus: Die Apache Software Foundation (ASF) hat den Jahresbericht für das am 30. April zu Ende gegangene Fiskaljahr 2019 veröffentlicht. Weiterlesen...
  4. Artikel: Nextcloud Text: Ein Etherpad-Ersatz für alle?

    Artikel: Nextcloud Text: Ein Etherpad-Ersatz für alle?: Nextcloud Text ist ein noch junger Rich-Text-Editor für die Online-Zusammenarbeit, der dem proprietären Etherpad Konkurrenz machen könnte....
  5. Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden

    Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden: Kaum hatte Linus Torvalds den Floppy-Treiber im Linux-Kernel für verwaist erklärt, hat sich auch schon ein Entwickler bereit erklärt, in Zukunft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden