Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?

Diskutiere Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern? im Gnome Forum im Bereich X Window; Guten Tag, [Debian Lenny - Gnome] es ist nichts schlimmes, aber es stoert trotzdem. Es geht um eine Partition, die mit folgender Zeile in der...

  1. #1 Greenleon, 10.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2009
    Greenleon

    Greenleon Tripel-As

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    [Debian Lenny - Gnome]

    es ist nichts schlimmes, aber es stoert trotzdem.
    Es geht um eine Partition, die mit folgender Zeile in der fstab gemountet wird:
    Code:
    /dev/sdb1       /home/greenleon/Musik ext3 defaults      0       0
    
    Auf dem Desktop erscheint ein Festplattenicon mit dem Namen /home/greenleon/Musik

    Ich habe mich schon durch einige Threads gelesen aber noch keine Loesung gefunden, die auf mein Problem passt. Mir ist wichtig, dass wechselmedien weiterhin angezeigt werden. Auch solche, die automatisch unter /media/<name> gemountet werden.
    Daher kommt fuer mich nicht in Frage, in der gconf alle Volume Icons auszublenden und per Hand Starter anzulegen.

    Es sei noch gesagt, dass ich bis vor kurzem ein Lesezeichen auf diesen Ordner hatte, dieses aber im Zuge meiner Bemuehungen entfernt habe. Moeglicherweise existiert ja doch noch irgendwo ein Eintrag -- wuerde mich aber wundern, da ich den Mountpoint jetzt schon oft gewechselt habe.

    Danke & out!

    Edit:
    /mnt/Musik als Mountpoint aendert auch nichts.
     
  2. #2 schwedenmann, 10.01.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    mounten

    Hallo

    ich weiß nicht obs paßt, da ich automount etc. nicht nutze.:
    was passiert, wenn du in der fstab vor defaults noch ein noauto schreibst ?
    also noauto,defaults 0 0


    mfg
    schwedenmann
     
  3. #3 Greenleon, 10.01.2009
    Greenleon

    Greenleon Tripel-As

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann wird die Partition ja nicht gemountet und ich muss bei jedem Start die Partition neu einhaengen.
     
  4. #4 skeleton, 10.01.2009
    skeleton

    skeleton Doppel-As

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Im gconf-editor kann man irgendwo (unter nautilus->desktop oder so) einstellen ob er ne solche Dinge anzeigen soll. Man kann denk ich sogar einstellen dass USB-Sticks angezeigt werden und die Festplatten nicht.

    Weiß aber nicht mehr genau, meine Gnome-Zeit is schon n bisschen her. Musst einfach mal im gconf-editor rumsuchen.
     
Thema:

Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?

Die Seite wird geladen...

Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern? - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für ein Partitionsschema home server

    Empfehlungen für ein Partitionsschema home server: Hallo ihr, ich möchte Debian neu installieren und überlege, wie ich meine Festplatte am sinnvollsten partitioniere Nunja dabei mache ich immer...
  2. [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren

    [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren: Hallo Habe eine Testserver mit freeBSD 11.0 auf einer IDE-HDD (ada0) mit ZFS-root hab jetzt eine 2. HDd (SATA) angeschlossen und wollte die...
  3. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  4. Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

    Vboxfrage und eigene Partition für das VDI: Hallo ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei...
  5. Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub

    Frage zu Ubuntu mit UEFI, UEFI-Bootpartition und Grub: Hallo, ich nutze meinen alten PC inzwischen nur noch als Videoplayer und habe dafür Ubuntu installiert. Der Rechner hat kein Bios mehr, sondern...