Auto. Backup-System aufbauen - welche Software?

Diskutiere Auto. Backup-System aufbauen - welche Software? im Security Talk Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hi, ich möchte mir gerne einen Rechner hinstellen, der für Backup zuständig ist und ohne mein Zutun den ganzen Tag Backups fährt. Sollte eben...

  1. cmg

    cmg Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich möchte mir gerne einen Rechner hinstellen, der für Backup zuständig ist und ohne mein Zutun den ganzen Tag Backups fährt.

    Sollte eben irgendeine Linux-Kiste sein, mit einer großen Platte, der sowohl für Windows, als auch für Linux-Clients Backups erstellen kann.

    Nur habe ich in dem Bereich quasi keine Erfahrung... am liebsten würde ich das ganze natürlich realisieren, ohne auf den Clients viel zu installieren, sondern das der Server das regelt. Zudem soll der Server natürlich nicht immer die ganzen Platten immer wieder vollständig sichern, sondern immer nur die Daten, die verändert wurden bzw. neu hinzugekommen sind.

    Gibts da irgendwie was vorgefertigtes oder wie kann ich das am besten realisieren?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aspire_5652, 26.04.2009
    aspire_5652

    aspire_5652 Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du nur Linux-Clients sichern möchtest, dann wäre rsync die erste Wahl. Dann kannst du vom Server ein rsync-Script durch den crond starten was vom Client Daten zieht. Rsync wäre sogar mittels Cygwin unter Windows lauffähig.

    Ansonsten wäre vllt Bacula was für Dich.
     
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    7
    Wenn das ganze ordentlich was hergeben soll und du einer kommerziellen Lösung nicht abgeneigt bist gibts nur eine Linux Backupsoftware:

    http://www.arkeia.de

    Es gibt auch eine Open-Source Version bei der aber einige Module fehlen.
     
  5. #4 Kleinweich, 27.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2009
    Kleinweich

    Kleinweich Tripel-As

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
  6. nighT

    nighT Gast

    Ich habe das Gefühl, dass das ein lokaler Link ist ^.^

    Ich hatte da auch noch eine Software. Mir ist nur gerade der Name entfallen... Ich werde nochmal suchen und dann posten.
     
  7. #6 bitmuncher, 28.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Foren Gott

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    3
    Bacula ist auch ganz brauchbar, wenn es um heterogene Netzwerke geht.
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    21
Thema:

Auto. Backup-System aufbauen - welche Software?

Die Seite wird geladen...

Auto. Backup-System aufbauen - welche Software? - Ähnliche Themen

  1. Datenträgerfrage: Automatische Datensicherung beim Laptop

    Datenträgerfrage: Automatische Datensicherung beim Laptop: Hallo zusammen, früher genügte es, dass man auf einer HDD zwei unterschiedliche Partitionen einrichtet und so auf einer separaten Partition die...
  2. Autostart-/stop Programm(e) bei Reboot

    Autostart-/stop Programm(e) bei Reboot: Hallo, ich habe unter RH7 Linux eine Autostart angelegt, die ein Tasks nach Reboot ausführt. Unter /etc/systemd/system eine Datei angelegt:...
  3. Automotive Grade Linux UCB 9.0 erschienen

    Automotive Grade Linux UCB 9.0 erschienen: Die Linux Foundation gibt die Veröffentlichung der Automotive Grade Linux Unified Code Base (UCB) in Version 9.0 bekannt. Es beinhaltet...
  4. Tails 4.2 verbessert das automatische Update

    Tails 4.2 verbessert das automatische Update: Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 4.2 freigegeben. Tails ist eine Distribution, die es Anwendern ermöglicht, sich...
  5. Automotive Grade Linux UCB 8.0 veröffentlicht

    Automotive Grade Linux UCB 8.0 veröffentlicht: Die Automotive-Arbeitsgruppe der Linux Foundation hat Version 8.0 der Unified Code Base (UCB) von Automotive Grade Linux freigegeben. Zugleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden