ata/133 160gb hd geht nicht

xarados

xarados

GNU'ianer
abend.
habe mir gestern eine maxtor 160 gb hd gekauft mit einem ata/133 pci controller und nun zu meienm problem :
wenn ich nun mandrake 9.1 installieren will und das alles von cd boote startet er das install screen ohne probleme aber irgendwann kommt eine meldung das er kein cdrom laufwerk finden kann. die cdrom's liefen vorher einwandfrei und habe sie deshalb nich mit an denn controller angesteckt sie sind noch auf denn ide2 port meines mainboards,im bios ist dieser port auch als einziger noch aktiviere denn ide1 habe ich ausgeschalten. danke im voraus.........
 
F

fahrino

Doppel-As
Hast mal im Bios geguckt ob die platte überhaupt erkannt wird? Wieso hast du IDE1 ausgeschaltet? An welchem IDE Port hängt denn die Platte?
Ich habe das Gefühl, dass er die Platte nicht richtig erkennt und deshalb die Fehlermeldung birngt.
 
xarados

xarados

GNU'ianer
habe einen extra controller ata/133 pci habe die cdroms nun mal auf ide1 gehangen ist aber noch das selbe problem da habe windows aber schon installiert drauf
 
F

fahrino

Doppel-As
Erkennt Linux die Platte wenn du es installieren willst? Sprich kannst du auf der Platte eine Linux Partition erstellen?
 
xarados

xarados

GNU'ianer
leider nein er sucht gar nicht erst danach weil er schon beim cdrom scheitert und das nicht findet
 
MTS

MTS

Kaiser
hi.
also wenn ich mich da richtig erinnere war bei der mandrake installation auf einer der Konsolen nen logger am laufen ... schalte einfach mal durch (ALT +F2 bis F7) und schau ob der da irgendwo is. Da sollte dann ja auch irgendwo ne Fehlermeldung zum Cdrom oder hd etc. stehen ...
 

Ähnliche Themen

Textkonsole mit KMS zu klein

HD Parameter setzen Suse 10.3, lahmer gehts kaum!

Wine Soundprobleme mit SoundMAX AD1986A unter Linux (Asus M2NPV-VM)

WLan: Prism54 - USB

IBM T22, Debian Etch 4, X-server start nach Neuinstall

Oben