ARM-basierte Server mit Ubuntu

Diskutiere ARM-basierte Server mit Ubuntu im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Caldexa, ein auf ARM-Server spezialisiertes Unternehmen, will ein vollständiges ARM-Server-Ökosystem schaffen, bei dem Ubuntu die Basis bildet....

  1. #1 newsbot, 17.06.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Caldexa, ein auf ARM-Server spezialisiertes Unternehmen, will ein vollständiges ARM-Server-Ökosystem schaffen, bei dem Ubuntu die Basis bildet.

    Weiterlesen...
     
Thema:

ARM-basierte Server mit Ubuntu

Die Seite wird geladen...

ARM-basierte Server mit Ubuntu - Ähnliche Themen

  1. ARM-basiertes Linux-Netbook kommt in den Handel

    ARM-basiertes Linux-Netbook kommt in den Handel: Das Netbook EFIKA MX der US-Firma Genesi soll ab August in vielen Ländern der Welt erhältlich sein. Weiterlesen...
  2. ARM-basiertes Linux-Smartbook kommt in den Handel

    ARM-basiertes Linux-Smartbook kommt in den Handel: Das Netbook EFIKA MX der US-Firma Genesi soll ab August in vielen Ländern der Welt erhältlich sein. Weiterlesen...
  3. Empfehlungen für ein Partitionsschema home server

    Empfehlungen für ein Partitionsschema home server: Hallo ihr, ich möchte Debian neu installieren und überlege, wie ich meine Festplatte am sinnvollsten partitioniere Nunja dabei mache ich immer...
  4. Samba 4 Schema erweitern per LDIF - Server is unwilling to perform (53)

    Samba 4 Schema erweitern per LDIF - Server is unwilling to perform (53): Hallo zusammen, ich versuche gerade ein Samba 4 mittels LDIF zu erweitern. Die Objekte in dem LDIF stammen von einem Windows AD. Hintergrund ist,...
  5. Raspberry als Musikserver

    Raspberry als Musikserver: Ich habe einen raspi als mpd laufen. Mein raspi Version 3 hat die HiFi-Berry Karte drauf. Als Speicher habe ich intern 128 GB Micro-SD und über...