Ark Linux 2006.1 veröffentlicht

Diskutiere Ark Linux 2006.1 veröffentlicht im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; [img] Heute gab das Ark Linux Entwickler Team eine neue Version frei. Es gibt auch eine LiveCD, es gibt sehr viele Änderungen seit der letzten...

  1. #1 DennisM, 03.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Heute gab das Ark Linux Entwickler Team eine neue Version frei. Es gibt auch eine LiveCD, es gibt sehr viele Änderungen seit der letzten Version. KDE 3.5.4 und Xorg in der neuesten Version sind enthalten. Ferner ist ein neues Tool namens rpmhandler enthalten, das die Installation von Drittanbieter Software erleichtern soll. Außerdem gibt es nun kommerziellen Support von der Firma YOLD, die 20% ihres Gewinns an Ark Linux abführt. Ark richtet sich jeweils an Anfänger als auch an Profis.

    Zitat ProLinux:
    Die Zusatz-CDs gliedern sich in »Ark Server Software« mit aktueller Serversoftware wie Apache, PHP 5.1.1, Postfix, PostgreSQL und MySQL, »Ark Extra Software« mit vielen zusätzlichen Spielen wie The Battle for Wesnoth, Frozen Bubble, Lincity NG, Emulatoren für DOS- und C64-Programme, grafischen Tools, um Websites zu erstellen, und verbessertem Multimedia-Support, »Ark Development Suite«, mit GCC, Entwicklungsumgebungen, Tools und Compilern für viele weitere Sprachen sowie »Ark Extra Languages«, die Sprachdateien für die Übersetzung der Programme in 76 Sprachen, Rechtschreibprüfungen und Eingabesysteme für fernöstliche Zeichen enthält.

    Links:

    - Ark Linux Projektseite: http://www.arklinux.org/

    - DL: http://www.arklinux.org/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=1&Itemid=2

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2006/10046.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ark Linux 2006.1 veröffentlicht

Die Seite wird geladen...

Ark Linux 2006.1 veröffentlicht - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation bietet Einsteigerkurs zur Kernel-Entwicklung

    Linux Foundation bietet Einsteigerkurs zur Kernel-Entwicklung: Die Linux Foundation stellt im Rahmen ihres Trainingsangebots einen neuen Kurs vor. Er soll Einsteigern in die Kernel-Entwicklung die Grundlagen...
  2. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  3. Hyperbola GNU/Linux-libre gibt »Milky Way« v0.3 frei

    Hyperbola GNU/Linux-libre gibt »Milky Way« v0.3 frei: Die von der Free Software Foundation empfohlene Distribution Hyperbola GNU/Linux-libre hat kürzlich »Milky Way« v0.3 freigegeben. Die Distribution...
  4. Google gibt Einblicke in den Linux-Scheduler mit SchedViz

    Google gibt Einblicke in den Linux-Scheduler mit SchedViz: Das bei Google entwickelte Programm SchedViz kann dabei helfen, die Entscheidungen des Schedulers in Linux zu verstehen und an spezielle...
  5. Linux-basierte »Atari VCS« in der Klemme

    Linux-basierte »Atari VCS« in der Klemme: Medienberichten zufolge kämpft das Linux-basierte »Atari VCS« ums Überleben. Unter anderem haben etliche Mitglieder – darunter auch der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden