AoE 2 Kopieren

PI*1337\100=42

Jungspund
Beiträge
10
Hallo,
ich hoffe das ist das richtige forum hier. Ich wollte eine AoE 2 cd kopieren (oder erstmal nur ein image erstellen) also das übliche:

dd if=/dev/hdc of=aoe2.iso
dd: Lesen von „/dev/hdc“: Eingabe-/Ausgabefehler
3040+0 Datensätze ein
3040+0 Datensätze aus
1556480 Bytes (1,6 MB) kopiert, 18,8616 Sekunden, 82,5 kB/s

da scheint ein Kopierschutz drann schult zu sein. Kann man nicht defekte sektoren auf der cd auch als solche in die isodatei mitkopieren?
 

PI*1337\100=42

Jungspund
Beiträge
10
das kann sein, aber ich habe es gekauft und sehe nicht was moralisch falsch sein soll. AoE 1 ist jetzt für mich nur unbenutzbar geworden und das will ich mit einem iso verhindern...
 

Dvergr

Tripel-As
Beiträge
180
Ob moralisch richtig oder nicht: Es ist illegal.

Und warum ist es unbenutzbar geworden? Ich vermute durch verkratzte CDs? Komischerweise hatte ich mit sowas nie Probleme, da ich immer sehr sorgsam mit meinen CDs umgegangen bin. Und wenn ich mal eine verliehen habe, welche dann verkratzt zurück kam, so habe ich der betroffenen Person keine CDs mehr ausgeliehen.
 

bitmuncher

Foren Gott
Beiträge
3.180
Es ist nicht die Frage was moralisch falsch ist, sondern was gesetzlich falsch ist.
 

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
Kopieren

Hallo

Ist wie gesagt in Deutschland verboten.

Wenn du die CD nicht merh gebrauchen kannst, einige Hersteller gebn dir eine Neue, natürlich gegen Gebühr.
Das finde ich unmoralisch, normalerweise sollten die Spielhetseller jedem Spiel 1-2 Kopien beilegen, die Kosten wären im 50 Cent Bereich.
Da ja bei heutigen Spielen, die Cd/DVD im Laifwerk verbleiben muß (größtenteils), fände ich mindetens 1 Kopie um das Spiel bei Kratzern (Verschleiß) weiter spielen zu können, selbstverständlich. Schließlich kostet ein Spiel ja kein 1€.

mfg
schwedenmann

P.S.
Meine Kids haben mehrere Spiele (PoP, HP und noch andere) und da fände ich eine kopie schon ok., Iceage 1 z.B. kann aufgrund eines Kratzes nicht mehr komplett durchgespielt werden.
 

saeckereier

Graue Eminenz
Beiträge
1.920
Es gibt Tools, die versuchen von zerkratzen CDs alles runterzuholen, was lesbar ist. Einfaches dd bricht bei Lesefehlern ab. Die Frage ist ob eine CD auszulesen und dabei die Lesefehler zu ignorieren schon als Umgehung des Kopierschutzes zählt. Im übrigen wird dir das im Regelfall nicht helfen, da die Kopierschutzmechanismen ausgeklügelter sind. Ich halte mich aber auch an weiter oben gesagtes und werde das Tool nicht nennen.
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Mal davon ab, dieses bl*** Gesetz macht das Schauen von DVDs unter Linux illegal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ticha

Linux Missionar
Beiträge
814
naja... man kann nicht pauschal sagen, dass CD's wenn man sie gut behandelt, nicht kaputtgehen...
Ich habe meine GoldGames CD's immer gehütet wie einen augapfel. Und trotzdem sehe ich nun nach 10 Jahren, dass bei manchen der Belag abblättert und ich ein paar schöne spiele Verliere. Meine grössten Schätze wie "DSA1-2", "der Planer" und "Whales Voyage" habe ich deshalb schon mal vorsichtshalber in verschweisste, plastiktüten in ein Metallgehäuse (schutz gegen UV) gesteckt. Ok ist vlt ein wenig übertrieben. Aber die Dinger bekommt man NIRGENDS mehr (ausser den Planer).
Cool wäre es wenn man solch alte Spiele Freeware machen könnte... die Wahrscheinlichkeit, dass sie noch einer kaufen will ist ja sehr gering, wobei es die Firmen sicher schon gar nicht mehr gibt.


wo wir grad bei illgeal sind... ist ein Crack auch illegal?

weilbei vielen spielen unter Cedega steht ind er Doku immer, man soll einen Crack benutzen. Das sollte doch eigentlich illegal sein :D
 

Ticha

Linux Missionar
Beiträge
814
jo... von denen existiert auchn Image und danach sind sie BOXED :D

nur von DSA konnte ich kein abbild machen, da die CD2 Images hat, einmal eine daten und einmal eins für Musik (wie eine normale MusikCD), und damit kommen die programme irgendwie nich so klar. Deswegen muss ich das immer rauskramen wenn ich es mal spielen will :-(
 

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
Crack

Hallo

wo wir grad bei illgeal sind... ist ein Crack auch illegal?

Ja, wenn du dann eine Cd mit dem Crack erstellst, auf jeden Fall, du veränderts ja das Original.

Nur Info, in den USA geht der Hersteller von WoW gehn einen Cheatcode-Vertreiber vor, in 1. Instanz mit Erfolg.

mfg
schwedenmann
 

Ticha

Linux Missionar
Beiträge
814
hö? wieso eine CD mit dem crack erstellen?? laut Cedega soll man ja nur einen NO-CD Crack benutzen. Von daher wurde Cedega uninterressant für mich.

Aber was für Cheatcodes soll es denn bei WOW geben??? gegen was will er denn da vorgehen? es gibt ja keinen Registry Key dafür oder so. Der Schlüssel ist ja der Account be Blizzard, den man nur mit einem gekauften Spielbekommen kann. Also ist es egal wer das Spiel hat. Ohne account kann er damit nichts anfangen, es sei dann auf einem Freeshard. Aber auf den Original Server bringt dem das gar nix. Und cheats gibts ja so direkt gar nicht. Aber ich glaube ich weiss was du meinst. Sowas wie Lvl oder Farming-Bots. Aber das hat ja direkt nichts mit dem Kopieren zu tun.
 

blue-dev

stranger with blue eyes
Beiträge
438
wo wir grad bei illgeal sind... ist ein Crack auch illegal?

Nein. Es hat bis jetzt auch noch niemand jemanden wegen der Benutzung eines Crack verklagt.
Das verändern eines Produktes das du erworben hast ist legal. Da wurde schon mal gegen geklagt und sie sind nicht in Deutschland damit durchgekommen, in den Usa allerdings schon.
In Deutschland gilt dabei lediglich auf eigene Gefahr und ihm Rahmen der Gesetze, jedoch nicht im Rahmen der Lizenzbestimmungen. Sobald du ein Produkt erworben hast musst du dich an diese nur sehr sehr bedingt halten, du kannst also so ziemlich alles damit machen was die Lizenzbestimmungen verbieten.
Wären Lizenzbestimmungen wirklich vertraglich bindend (und sie sind so aufgesetzt als wären sie es), hätte längst jemand 0815-Software mit Bestimmungen erstellt in denen steht der Benutzer stimmt zu ihm Geld zu überweisen.
Copyright gehört aber nur bedingt zu den Lizenzbestimmungen deswegen ist das Knacken eines Kopierschutzes in jedem Fall verboten.

Edit:
Blizzard klagt darauf das der Bot Teile des Rams ausließt die zum Spiel gehören, und das wiederum gehört ja Blizzard. Hierbei wird / wurde auch nur der Hersteller verklagt und nicht die Kunden.

Edit2:
Eine CD mit einem Crack zu erstellen ist solange nicht illegal wie du damit keinen Kopierschutz umgehst. D.h. wenn du alle Dateien von der CD auf die Platte kopierst, und danach zusammen mit einem Crack / Key brennst ist das nicht illegal. Erst wenn du den Crack ausführst wird es illegal, und erst dann umgehst du den Kopierschutz.
Allerdings könnte man schon darauf Klagen das du die CD schon mit der Intention gebrannt hast, damit den Kopierschutz knacken zu wollen, was das ganze womöglich illegal machen könnte.

Bei dieser ganzen Kopierschutz schei*e gibt es allerdings keine mir bekannten Fälle wo irgendwas durchgekommen ist, verbessert mich wenn ich falsch liege, aber so wie ich die Lage sehe sind wir hier nicht mal beim Präzedenzfall angelangt.
 
Zuletzt bearbeitet:

schwedenmann

Foren Gott
Beiträge
2.694
WoW

Hallo


Aber was für Cheatcodes soll es denn bei WOW geben???

Damit kann man schneler in in die nächsten Level? kommen, ego wird das Spiel vekürzt und dem Hersteller gehen dadurch Moneten flöten und die anderen Spieler werden beschissen (war jedenfalls die Argumentation der der Richter gefolgt ist).

mfg
schwedenmann

P.S.
Ging durch heise-news
 

Ticha

Linux Missionar
Beiträge
814
Wieso werden dann Cracks nur auf 3.Klassigen, von prono Werbung verseuchten Server aus dem eheamligen ostblock vertrieben?
 

Ticha

Linux Missionar
Beiträge
814
Damit kann man schneler in in die nächsten Level?

Jo... sogenannte Bots dneke ich ma.

Aber naja... wer weiss vieleicht hat blizzard ja echt sollche Cheats auf ihrer Server Software eingebaut und vergessen die Rechte dazu nur den Admins zu geben xD hab schon viel bei WOW erlebt was die für Müll gemacht haben xD also als trau ich es ihnen zu xD
 

kostjaXP

=[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=
Beiträge
388
Wieso werden dann Cracks nur auf 3.Klassigen, von prono Werbung verseuchten Server aus dem eheamligen ostblock vertrieben?

Weil die gleichen Leute, die ihr Geld mit pron und Werbung machen (müssen), auch die sind, die Cracks herstellen und benutzen..sozusagen eine Anti-Wirtschaft oder Schatten-Wirtschaft oder wie man das auch nennen mag.
 

Ähnliche Themen

Image einer NTFS-Partition verhält sich anders als sie selbst

Probleme mit externer Festplatte

qemu - image booten

K3b bricht Audio-CD-brennen immer ab

ipod nano hängt (?) sich beim übertragen auf

Oben