Anzeigemodus für jeden Ordner seperat einstellen

Diskutiere Anzeigemodus für jeden Ordner seperat einstellen im KDE Forum im Bereich X Window; Wie speichert man bei Konqueror für unterschiedliche Ordner unterschiedliche Anzeigemodi? Also für Ordner1 Listenansicht, für Ordner2...

  1. #1 oyster-manu, 09.02.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wie speichert man bei Konqueror für unterschiedliche Ordner unterschiedliche Anzeigemodi?

    Also für Ordner1 Listenansicht, für Ordner2 Symbolansicht.

    Es ist sehr nervig wenn man ständig die Anzeigemodi wechseln muss, wenn Konqueror nur einen Modus für alle Ordner verwendet...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mehr, als Dich auf das Kontrollzentrum von KDE zu verweisen können wir leider auch nicht.

    Hat sich noch keiner wirklich mit diesem Problem auseinander gesetzt. ;)
     
  4. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Im Konqueror auf Einstellungen > Ordner-Eigenschaften speichern
    Sollte sein was du suchst.
     
  5. #4 oyster-manu, 10.02.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist der Punk ausgegraut. Wenn ich "Ansichtsprofil laden" wähle kann ich "Ordner-Eigenschaften speichern" auswählen. Wechsle ich dann in den Ordner für den ich die neue Ansicht speichern will, ist "Ordner-Eigenschaften speichern" wieder ausgegraut.
    Was soll der Mist?
     
  6. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Kannst das auch manuell speichern. Einfach in dem Ordner in dem du ne andere Ansicht haben willst ne Textdatei .directory anlegen.
    Code:
    [URL properties]
    ShowDotFiles=true <- für versteckte Dateien anzeigen
    ViewMode=konq_detailedlistview <- für detailierte Ordneransicht
    ViewMode=konq_iconview <- für Symbolansicht
    
     
  7. #6 oyster-manu, 11.02.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Danke hat geklappt!
     
Thema:

Anzeigemodus für jeden Ordner seperat einstellen

Die Seite wird geladen...

Anzeigemodus für jeden Ordner seperat einstellen - Ähnliche Themen

  1. Artikel: White_dune: 3D-Modellierung für Einsteiger

    Artikel: White_dune: 3D-Modellierung für Einsteiger: White_dune ist ein freier 3D-Modeller und Animationswerkzeug. Obwohl es ihm nicht an Fähigkeiten mangelt, ist er einfacher zugänglich als etwa...
  2. Mozilla erweitert Betatest für VPN-Dienst

    Mozilla erweitert Betatest für VPN-Dienst: Mozilla hat eine Android-App für den geschlossenen Betatest des kostenpflichtigen VPN-Diensts »Firefox Private Network« freigegeben. Eine iOS-App...
  3. Meilenstein für freie Software in Dortmund

    Meilenstein für freie Software in Dortmund: Die Stadt Dortmund hat begonnen, das Potential für einem Umstieg auf freie Software in der Verwaltung auszuloten. Der erste Sachstandsbericht zu...
  4. Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben

    Video-Editor OpenShot 2.5.0 mit Unterstützung für Hardware-De-/Encoding freigegeben: Der quelloffene Video-Editor OpenShot 2.5.0 führt neben der Unterstützung für Hardware-De- und Encoding unter anderem auch Unterstützung für...
  5. Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme

    Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme: Die kommende Version 5.6 wird der erste Linux-Kernel sein, der gegen das Jahr-2038-Problem auf 32-Bit-Systemen immun ist. Damit das greifen kann,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden